Playstation 4: Sony lockt mit Gratis-PSN-Guthaben

Peinlich !8
Sony unterstützt den nächsten Kauf für eure PS4
Sony unterstützt den nächsten Kauf für eure PS4(© 2016 CURVED)

Bonus auf der Playstation 4: Sony stockt euren Kontostand im PlayStation Network auf. Umsonst ist diese Gefälligkeit allerdings nicht. Wir erklären euch, wie ihr an das Guthaben gelangt.

Sony schreibt fünf Euro auf euer PSN-Konto gut, wenn ihr zuvor Marketing-E-Mails abonniert. Auf eine speziellen PlayStation-Webseite könnt ihr euch anmelden. Ihr müsst dort E-Mail, Name, Land eures Wohnsitzes und Geburtsdatum angeben. Die Daten müssen mit denen übereinstimmen, die ihr in eurem PSN-Konto hinterlegt habt. Anschließend ist etwas Geduld gefragt: Sony weist daraufhin, dass der Versand der E-Mail mit eurem Voucher bis zu drei Tage dauern kann.

Newsletter wieder abbestellen

In der Folge bekommt ihr E-Mails "mit personalisierten Informationen und Angeboten" zugeschickt. In den Nachrichten über Sony und die PlayStation stehen unter anderem neue Aktionen oder Neuveröffentlichungen. Der Hersteller hat zuletzt zum Beispiel neue Exklusiv-Spiele angekündigt. Vielleicht erfahrt ihr so auch als Erstes, wann Sony die PlayStation 5 vorstellt.

Die Einwilligung könnt ihr jederzeit und über drei verschiedene Wege widerrufen: Entweder schickt ihr eine E-Mail an "dpo@scee.net", wählt den Postweg oder bestellt die Nachrichten einfach ab. Einen entsprechenden Button findet ihr in jedem Newsletter, den ihr erhaltet.

Das Geld könnt ihr im PSN-Store unter anderem als kleine Finanzspritze nutzen, um in Spiele oder Erweiterungen zu investieren, die ihr dann auf der PlayStation 4 zocken könnt. Derzeit ist unklar, ob auch Nutzer die fünf Euro erhalten, die den Newsletter bereits abonniert haben. Solltet ihr dies ausprobieren, schreibt uns gerne in einem Kommentar, ob es geklappt hat.


Weitere Artikel zum Thema
Games-Nach­schub: PlaySta­tion 5 schickt die PS4 noch lange nicht in Rente
Francis Lido
Her damit !5Die PS4 soll der PlayStation 5 helfen
Die PS4 spielt weiterhin eine wichtige Rolle für Sony. Unter anderem soll sie der PlayStation 5 zu einem erfolgreichen Start verhelfen.
PlaySta­tion 5 vs. PS4 Pro: So viel schnel­ler lädt die Next-Gen-Konsole
Francis Lido
Die PlayStation 5 ist offenbar ähnlich flink wie Spider-Man
Wie schlägt sich die PlayStation 5 gegen die PS4 Pro? Was die Ladezeiten angeht, lässt sie das aktuelle Modell deutlich hinter sich.
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.