PlayStation 4: Sony präsentiert zwei neue Apps für iOS und Android

Sony hat neue Apps für die PlayStation 4 veröffenlticht
Sony hat neue Apps für die PlayStation 4 veröffenlticht(© 2017 flickr/PlayStation Europe)

Sony hat zwei neue Apps für iOS und Android veröffentlicht: Zum einen hat der Hersteller die bisherige "PlayStation App" komplett überarbeitet. Beim Neuzugang handelt es sich um die "PS4 Second Screen"-App, mit der Ihr Euer Smartphone oder Tablet zum Zweitbildschirm für Eure PlayStation 4 verwandeln könnt.

Die "Playstation App" hat laut dem offiziellen Blog ein völlig neues Design erhalten, das die Bedienung noch einfacher machen soll. Die neuen Tabs am unteren Bildschirmrand vereinfachen etwa den Wechsel zwischen unterschiedlichen Aktivitäten.

Die "PlayStation App" hat nun einen PS-Button

Außerdem enthält die neue Benutzeroberfläche nun eine PS-Schaltfläche, die ähnlich funktioniert wie der PS-Button auf der PlayStation 4: Sie bietet Euch Zugriff auf die wichtigsten Funktionen der App. Unter anderem erreicht Ihr darüber schnell den PlayStation Store, Eure Download-Übersicht oder Informationen zu kommenden Events. Außerdem könnt Ihr über die PS-Schaltfläche auch auf die Apps "PlayStation Messages", "PlayStation Communities" und "PS4 Second Screen" zugreifen.

Letzere ist ebenfalls neu und ermöglicht es Euch, Android- oder iOS-Geräte als Zweitbildschirm für Eure Konsole zu verwenden. So könnt Ihr einige Funktionen Eurer PS4 über Euer Smartphone oder Tablet nutzen. Es seien beispielsweise Texteingaben über die mobilen Geräte möglich. Auch Inhalte aus Spielen, die das Zweitbildschirm-Feature unterstützen, zeigen Eure mobilen Endgeräte dann wohl an. Sowohl die "PlayStation App" als auch "PS4 Second Screen" sin ab sofort im App Store und im Google Play Store erhältlich. Voraussetzung für deren Nutzung sind iOS 9.0 oder höher, Android 4.1 oder höher und ein Sony-Entertainment-Network-Konto.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo und Micro­soft sticheln gemein­sam gegen PlaySta­tion 4
Francis Lido
Nicht zwischen allen Konsolen ist Crossplay möglich
Ein neuer Nintendo-Spot wirbt für Crossplay zwischen Switch und Xbox – offenbar eine Anspielung auf die Kritik an der PlayStation 4.
PlaySta­tion 4: Darum soll Sony Cross­play wirk­lich unter­bin­den
Francis Lido
Peinlich !8Die PlayStation 4 ermöglicht nur eingeschränktes Crossplay
PlayStation-4-Besitzer bleiben bei Online-Spielen meist unter sich. Warum das so ist, verrät nun der ehemalige Chef von Sony Online Entertainment.
Unter­stützt PlaySta­tion Now bald eine Down­load-Funk­tion?
Christoph Lübben1
Auf der PS4 könnt ihr PlayStation Now bald wohl offline nutzen
Noch im Jahr 2018 erhält PlayStation Now angeblich ein neues Feature: Bald sollt ihr PS4-Spiele über den Dienst herunterladen können.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.