PlayStation 4 und Xbox One: Kommt eine gemeinsame Streaming-Plattform?

PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben(© 2018 CURVED)

Wenn Konkurrenten Hand in Hand arbeiten: Sony und Microsoft haben eine Partnerschaft angekündigt. Im Detail wissen wir noch nicht, welche Auswirkungen das auf PlayStation 4 und Xbox One beziehungsweise dessen Nachfolger haben könnte. Doch womöglich erwartet uns eine Gaming-Plattform, die für mehrere Systeme gedacht ist.

Microsoft und Sony wollen gemeinsam neue Cloud-Lösungen entwickeln, heißt es in einer Pressemitteilung. Diese seien für Streaming-Dienste gedacht, die sich um Gaming und weitere Entertainment-Inhalte drehen. Details haben die Unternehmen noch nicht verkündet. Was aber möglich sein könnte: eine gemeinsame Streaming-Plattform für PlayStation und Xbox.

Front gegen Google Stadia?

Schon seit geraumer Zeit möchte Microsoft mehr Spielern Zugang zu Games gewähren und die Vielzahl an Zockern auf der Welt besser vernetzen. Project xCloud macht es etwa möglich, selbst auf einem Smartphone Xbox-Titel zu zocken. Womöglich bedeutet die Zusammenarbeit mit Sony, dass die Spiele-Streaming-Plattform auch für die PlayStation 4 kommen wird. Gerüchten zufolge soll es der Dienst auch auf die Nintendo Switch schaffen.

In Zukunft könnten die Xbox- und PlayStation-Konsolen also etwas näher zusammenrücken. Ein Spiele-Streaming-Dienst wäre auch deshalb logisch, da mit Google Stadia zuvor bereits eine entsprechende Plattform vorgestellt wurde. Microsoft und Sony könnten also eine gemeinsame Front gegen den Suchmaschinenriesen bilden.

Selbst wenn eine Streaming-Plattform Xbox One und PlayStation 4 verbindet (oder PS5 und Xbox Two), dürfte es auch weiterhin nicht egal sein, welche Konsole ihr euch letztendlich kauft. Beide Hersteller setzen sehr wahrscheinlich weiterhin auf Exklusivtitel, die ihr nur mit einem bestimmten System zocken könnt. Andere Spiele wie etwa das unterhaltsame "Assassin's Creed Odyssey" könnten aber durchaus auf einem Dienst landen, der für beide Konsolen gedacht ist.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion Plus: Das sind die Gratis-Spiele für Juli 2019
Lars Wertgen
UPDATESony, PS4, Playstation 4
Die Gratis-Games für PlayStation Plus im Juli sind bekannt. "PES 2019" befindet sich jedoch nicht darunter. Dafür gibt es hochwertigen Ersatz.
Nintendo Switch vs. PlaySta­tion 4: Welche Konsole lohnt sich für euch?
Christoph Lübben
Naja !6Auf der Nintendo Switch erwarten euch spannende Spiele wie "Zelda: Breath of the Wild"
Die Nintendo Switch oder die PlayStation 4? Wenn ihr euch zwischen den Konsolen entscheiden wollt, helfen wir euch in diesem Artikel weiter.
"Fort­nite"-Drama: Spiel wurde beinahe einge­stellt
Lars Wertgen
Fortnite auf einem iPad 2018
"Fortnite" ist der beliebteste Battle-Royale-Shooter. Beinahe hätte es das Game aber nie gegeben. Ein leitender Mitarbeiter wollte es verhindern.