PlayStation 5: Ist "GTA 6" direkt zum Start erhältlich?

"GTA 6" könnte einer der Launch-Titel für die PlayStation 5 werden (Bild: "GTA V)
"GTA 6" könnte einer der Launch-Titel für die PlayStation 5 werden (Bild: "GTA V)(© 2017 rockstargames)

Gerüchte zum Erscheinungsdatum der PlayStation 5 kursieren seit Langem in regelmäßigen Abständen. Ein anonymer Entwickler hat nun auch einige Spiele verraten, die zeitgleich mit der Konsole erscheinen sollen. Zu den Launch-Titeln gehöre unter anderem "GTA 6".

Diese Information stammt von einem mutmaßlichen Entwickler, der eigenen Aussagen zufolge an einem Blockbuster-Spiel für die PlayStation 5 arbeitet. Dies mache er im Auftrag eines renommierten Unternehmens. Der Titel soll 2020 zum Launch der PS5 erscheinen. Um welches Spiel es sich handelt, verrät er nicht. Dafür schreibt er auf Pastebin, dass 2020 "GTA 6" für die PlayStation 5 erscheinen werde.

"GTA 6" zunächst exklusiv für PS5?

"GTA 6" soll zu Weihnachten 2020 auf den Markt kommen – und dann vermutlich einen Monat lang exklusiv für die PlayStation 5 erhältlich sein. Der Entwickler habe außerdem gehört, dass Miami und New York als Schauplätze dienen sollen. Er sei allerdings nicht zu hundert Prozent sicher, ob das tatsächlich stimmt. Langfristig exklusiv für die PS5 werden angeblich folgende Launch-Titel sein:

  • "Gran Turismo 7" (VR)
  • Free-2-Play-Version von "PUBG" in 4K
  • Überarbeite Version von "The Last of Us 2"
  • Überarbeite Version von "Ghost of Tsushima"
  • Zwei bis drei weitere Blockbuster-Titel und VR-Spiele

Darüber hinaus sollen 2020 auch folgende nicht-exklusive Spiele für die PlayStation 5 erscheinen: "Battlefield: Bad Company 3" sowie ein "Harry Potter"- und ein "Assassins Crees"-Titel. "Horizon Zero Dawn" werde dagegen erst im Jahr 2021 auf den Markt kommen. Ursprünglich erstellt hat der Entwickler seinen Pastebin-Beitrag übrigens bereits im Dezember 2018. Er ergänzt ihn allerdings – wie auch in diesem Fall – regelmäßig um neue Informationen.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 5 ohne Warten: Next-Gen-Konsole soll schnell laden
Guido Karsten
Der Nachfolger der PS4 könnte Ladebildschirme verbannen
Die PlayStation 5 könnte eine Wunderwaffe gegen Ladebildschirme im Gepäck haben. Sony hat ein entsprechendes Patent schon vor Jahren eingereicht.
Wird die PlaySta­tion 5 güns­tig – und ist die Xbox Scar­lett am Preis Schuld?
Christoph Lübben
Die PlayStation 5 wird zum Release vielleicht 400 Euro kosten – wie die PS4 (Bild)
Wie viel kostet die PlayStation 5? Laut einem Analysten soll sie nicht teurer als die Xbox Scarlett werden. Das wäre gut für euch.
PlaySta­tion 5: Ihr könnt eure Lieb­lings-Games naht­los weiter­spie­len
Christoph Lübben
Praktisch: "Spider-Man" spielen, Gegner an die Wand nageln. Speichern, PS4 ausschalten, PlayStation 5 einschalten und weiterspielen
Ist das überhaupt noch ein Generationswechsel? Die PlayStation 5 kann auch eure PS4-Spielstände übernehmen. Das lässt euch nahtlos weiterzocken.