PlayStation 5: Sieht die Konsole wie ein Raumschiff aus?

Weg damit !32
Bei diesem Design der PlayStation 5 handelt es sich angeblich um ein sogenanntes Developer Kit
Bei diesem Design der PlayStation 5 handelt es sich angeblich um ein sogenanntes Developer Kit(© 2019 LetsGoDigital)

Im Netz ist zuletzt ein Design-Patent aufgetaucht, das Sony eingereicht haben und die PlayStation 5 zeigen soll. Ein Designer hat sich den Zeichnungen angenommen und ein 3D-Rendering erstellt.

Die raumschiffähnliche PlayStation 5 hat die Form eines großen V, wie die Grafik von LetsGoDigital zeigt. Ein Designer des niederländischen Portals hat der schlichten Zeichnung aus dem Sony-Patent etwas Farbe eingehaucht. Die Skizze soll der Hersteller unter anderem bei einem Patentamt in Brasilien vorgelegt haben. Was passen würde: V ist die römische Ziffer 5 – und es dreht sich schließlich um die fünfte Generation der Sony-Konsole.

Mehr als nur eine Entwicklerversion der PlayStation 5?

Es handelt sich anscheinend aber nicht um die tatsächliche Konsole, sondern ein sogenanntes Developer Kit; eine Entwicklerversion der PS5. Die Spieleschöpfer bekommen die Hardware bereits im Vorfeld, damit sie ihre Spiele testen können. Diese gibt ihnen unter anderem die Möglichkeit, dass sie die Konsole direkt zum Launch mit Games versorgen können.

In der Vergangenheit wich das Design jener Dev Kits allerdings stark vom tatsächlichen Produkt ab. Es gibt jedoch Hinweise, dass dies nun anders ist und wir hier bereits die PlayStation 5 sehen, wie sie künftig in den Verkauf geht – von einigen Kontrolleuchten einmal abgesehen, die tatsächlich nur für Entwickler relevant sind.

Spektakuläres und markantes Design

Zum einen hatten die Entwicklerversionen der vergangenen PlayStation-Konsolen ein rechteckiges und sehr schlichtes Design. Davon kann bei jener Patentskizze nicht die Rede sein. Diese sieht auch aufgrund ihrer zahlreichen und riesigen Lüftungsschlitze spektakulär aus. Zudem bestätigte Entwickler Matthew Stott von Codemasters auf Twitter, dass sie im Büro einige der Geräte stehen haben. Sein Tweet und auch sein kompletter Account sind mittlerweile verschwunden.

Mutmaßlich hat Sony darum gebeten, da das Unternehmen das Design der PlayStation 5 (aus nachvollziehbaren Gründen) bis zur Vorstellung geheimhalten will.  Diese findet wohl im Februar 2020 statt. Sollten sich die Gerüchte und Vermutungen bewahrheiten: Wie findet ihr das Design der PlayStation 5? Lasst es uns über "Her damit" oder "Weg damit" wissen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Buds im Test: Schla­gen sie die AirPods?
Martin Haase
Können die Samsung Galaxy Buds im Test überzeugen?
Sind die Galaxy Buds von Samsung tatsächlich der Primus unter den kabellosen In-Ear-Kopfhörern? Wir hatten die Samsung Galaxy Buds im Test.
Huawei Mate 30 Pro: Mit diesen Fotos braucht ihr keine Fanta­sie mehr
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 20 Pro (Bild) hat wie das iPhone 11 ein Kamera-Viereck. Beim Mate 30 Pro erwartet uns wohl ein deutlich runderes Design
Das Huawei Mate 30 Pro in freier Wildbahn: Auf neuen Fotos seht ihr offenbar, wie das Top-Smartphone von allen Seiten wirkt.
iPad Pro (2019) mit Triple-Kamera: Hatte dieses Tablet einen Unfall?
Francis Lido
Weg damit !5Sieht das neue iPad Pro (2019) nur noch von vorn gut aus? (Bild: iPad Pro 2018)
Das iPad Pro (2019) hatte womöglich einen Unfall. Anders können wir uns das Design der Triple-Kamera nicht erklären, das uns laut Fotos erwartet.