PlayStation 5 vs. Xbox Series X: Sony-Konsole lässt Microsoft kalt

Stärker als Sonys PlayStation 5? Die neue Xbox Series X
Stärker als Sonys PlayStation 5? Die neue Xbox Series X(© 2020 Microsoft)

Sony hat die Spezifikationen seiner Next-Gen-Konsole PlayStation 5 endlich offiziell vorgestellt. Die Spieler hat das natürlich brennend interessiert. Nicht weniger gespannt dürfte aber auch Phil Spencer, Microsofts Chef der Xbox-Sparte gewesen sein. Was er von Sonys neuer Unterhaltungsmaschine hält und wie die neue Xbox Series X im Vergleich dasteht, verriet er im Interview mit IGN.

Microsoft wagte Mitte März den ersten Schritt und verriet kurzerhand die komplette technische Ausstattung der Xbox Series X. Zwei Tage später zog Sony nach. Wer die Daten der PlayStation 5 schon selbst mit denen der neuen Microsoft-Konsole verglichen hat, hat vielleicht schon eine Ahnung, wieso Phil Spencer sich nach Sonys Pressekonferenz "wirklich gut" fühlte.

Respekt vor der Konkurrenz aus Japan

Auf dem Datenblatt weist  die Xbox Series X mehr Leistung auf. In diesem Bereich wiederholt Microsoft also schon einmal keinen Fehler. Die Xbox One legte zu ihrem Release keinen guten Start hin. Außer dem gefühlt schwächeren Spiele-Lineup war daran vor allem die unselige Kombination aus höherem Preis und niedrigerer Leistung schuld.

Die Xbox One X wird zumindest in Sachen CPU- und Grafik-Leistung schon einmal mehr bieten als die PlayStation 5. Microsofts Phil Spencer ist dennoch vom System aus Japan beeindruckt. Sowohl den speziellen 3D-Sound als auch die flotte SSD findet der Microsoft-Spezialist sehr interessant.

Was kosten PS5 und Xbox One X?

Ein Geheimnis, das auch Phil Spencer nicht im Interview lüftete ist der Preis der Xbox One X. Weiterhin tappen Spieler im Dunkeln und fragen sich, was die neuen Konsolen wohl kosten werden. Sehr wahrscheinlich werden beide Systeme zum Release wohl mindestens genauso viel kosten wie ihre Vorgänger, also mindestens bei etwa 400 Euro liegen. Berichten aus Kanada und Dänemark zufolge setzen einige Shops derweil ihre Vorbestellerpreise zwischen etwa 360 und 950 Euro für die PS5 an. Wir sind gespannt, wer schließlich recht haben wird.


Weitere Artikel zum Thema
Play­sta­tion 5 vor Weih­nach­ten? Sony verspricht Nach­schub
David Wagner
Wer die Playstation 5 jetzt kaufen möchte, muss Mondpreise bei Ebay in Kauf nehmen
Die Playstation 5 ist restlos ausverkauft. Bis Weihnachten wird es vielleicht noch einmal die Möglichkeit zum Kauf geben, wie Sony nun verspricht.
Xbox Series X: Ein Feature werdet ihr schmerz­lich vermis­sen
Guido Karsten
Zu Beginn soll die Xbox Series X noch eine SPDIF-Schnittstelle geboten haben
Und plötzlich ist es weg: Die neue Xbox Series X hat in den vergangenen Monaten offenbar ein Feature verloren, das sogar die Xbox One S bietet.
Die kleins­ten Android-Smart­pho­nes 2020: Mini-Handys, die sich lohnen
Sebastian Johannsen
Gefällt mir11Das Google Pixel 5 ist deutlich kompakter als viele Konkurrenten
Ähnlich wie iPhone 12 mini: Ihr wollt ein kompaktes Smartphone mit Android haben? In unserer Liste findet ihr fünf aktuelle Mini-Geräte.