Podcasts auf der Apple Watch hören: Mit diesen beiden Apps klappt's

Neulich haben wir euch die besten Musik-Apps für die Apple Watch vorgestellt, heute widmen wir uns dem Thema Podcasts. Wusstet ihr, dass es Mittel und Wege gibt diese auch an euer Handgelenk zu kriegen?

Für Musikliebhaber gibt es die Möglichkeit, die Playlist von eurem iPhone aus mit der Apple Watch zu synchronisieren und somit beim Joggen und Co. auf euer iPhone verzichten zu können. Bei Podcasts hieß es immer, das ginge nicht. Dass Apple selbst keine native App zum Abspielen von Podcasts anbietet, heißt aber nicht, dass es keine gibt. Wir haben für euch zwei iOS-Apps, mit denen das sehr wohl klappt.

"Overcast" – Der einfachste Weg

Die App "Overcast" bekommt ihr im App Store kostenlos. Mit ihrer Hilfe könnt ihr mit wenigen Handgriffen Podcasts von eurem iPhone auf die Apple Watch transferieren. Dafür "Overcast" installieren und zu dem Podcast navigieren, das ihr auf die Apple Watch übertragen wollt. Dann tippt ihr diesen an und wählt den "Warteschlange"-Button. Als nächstes müsst ihr noch "An Apple Watch senden" auswählen, und schon wird der Podcast via Bluetooth übertragen. Je nach Dateigröße kann das allerdings etwas dauern. Wichtig ist, dass Apple Watch und iPhone nicht zu weit voneinander entfernt sind, da sonst die Transfergeschwindigkeit leidet.

"Watch Player" – Die Alternative

Eine annehmbare Alternative zu "Overcast" ist die App "Watch Player", welche ihr ebenfalls gratis im App Store bekommt. Hier gestaltet sich der Transfer allerdings anders: Nachdem ihr die App installiert habt, müsst ihr euch einen Podcast herunterladen. Um einen zu finden, könnt ihr entweder die direkte URL oder RSS-Feed eingeben oder alternativ in der iTunes-Bibliothek suchen. Nach dem Download öffnet ihr die Anwendung auf der Apple Watch und tippt in der iPhone-App auf das "An Apple Watch senden"-Icon, welches oben links zu sehen ist. Sobald der Transfer abgeschlossen ist, könnt ihr den übertragenen Podcast auch auf der Apple Watch abspielen. Ihr könnt den Podcast entweder ganz normal über Bluetooth-Kopfhörer wie den Apple AirPods abspielen oder (falls ihr die gerade nicht zur Hand habt oder eh gemütlich auf euer Handgelenk abgestützt im Hörsaal sitzt) auch über die integrierten Lautsprecher der Apple Watch.

Podcasts sind ein herrlicher Zeitvertreib – auch für die Apple Watch.(© 2018 CURVED)

Jetzt fehlen euch noch die richtigen Podcasts?

Den hauseigenen CURVED-Podcast haben wir zwar aktuell nicht mehr zu bieten, aber dafür welche zu echten Kriminalfällen und in Kürze auch ein paar für "Star Wars"-Fans. Hört, hört!

Weitere Artikel zum Thema
Close your Rings: So will euch Apple zu tägli­chen Fitness­übun­gen moti­vie­ren
Christoph Lübben
Die Apple Watch kann eure Gesundheit tracken und euch mit Awards zu mehr Sport motivieren
Mit der Apple Watch etwas für die Gesundheit tun: Auf der Webseite "Close your Rings" erhaltet ihr Infos über die Sport-Features der Smartwatch.
Die Apple Watch kann mit hoher Wahr­schein­lich­keit Diabe­tes erken­nen
Francis Lido
Die Apple Watch zeigt euch nicht nur die Uhrzeit an
Die Apple Watch soll Diabetes erkennen können, sogar mit hoher Wahrscheinlichkeit. Das hat offenbar eine amerikanische Studie ergeben.
Apples neue Chal­lenge für die Apple Watch: Februar ist "Herz­mo­nat"
Michael Keller
Im Februar 2018 erhält der Herzfrequenzmesser der Apple Watch besondere Bedeutung
Die Apple Watch hat sich 2017 ausgesprochen gut verkauft. Nun hat Apple den Februar 2018 als "Herzmonat" ausgerufen – mit neuen Herausforderungen.