Pokémon für Nintendo Switch soll sich an den Game-Boy-Spielen orientieren

Her damit !6
Auch mit den Joy-Cons sollt ihr bald Pokémon fangen können
Auch mit den Joy-Cons sollt ihr bald Pokémon fangen können(© 2017 CURVED)

Nintendos Highlight für die E3 2018 wird wohl Super Smash Bros. für die Nintendo Switch. Darüber hinaus soll das Unternehmen auf der Messe aber auch Details zu Pokémon für die Switch verraten, wie ein Insider im Forum von GameFaqs erfahren haben will.

Diese Information stammt von dem Nutzer Lazzyman, der zuvor bereits richtig vorausgesagt hatte, dass der japanische Spieleentwickler am 8. Mai 2018 seinen Online-Dienst für die Nintendo Switch vorstellen würde. Die Pokémon-Version für Nintendos Hybrid-Konsole wird sich offenbar stark an zwei Game-Boy-Spielen aus den neunziger Jahren orientieren.

Alte oder neue Pokémon?

Laut Lazzyman handele es sich bei dem Spiel um eine Neuinterpretation von "Pokémon Rot" und "Pokémon Blau". Wer nun Grafik auf dem Stand der neunziger Jahre befürchtet, kann aber offenbar aufatmen. Denn auch dazu liegen dem GameFaqs-Nutzer anscheinend Informationen vor: In grafischer Hinsicht soll sich Pokémon für die Nintendo Switch zwischen "Pokémon Sonne"/"Pokémon Mond" und "Pokken" einordnen.

Vor wenigen Wochen deutete ein anderes Gerücht allerdings noch an, dass Pokémon für die Nintendo Switch kein Remake, sondern ein eigenständiges Spiel wird. Sowohl die nächste Generation an Taschenmonstern als auch eine neue Region sollten die Spieler eigentlich erwarten. Welche Informationen der Wahrheit entsprechen, erfahren wir wohl spätestens auf der E3 2018. Die Electronic Entertainment Expo findet vom 12. bis 14. Juni in Los Angeles statt. Welche Highlights die Besucher dort wahrscheinlich erwarten, hat Boris an anderer Stelle für euch zusammengefasst.

Weitere Artikel zum Thema
"Resi­dent Evil 7" kommt auf die Nintendo Switch – als Stream
Lars Wertgen
Resident Evil 7
Capcom kündigt den Horror-Titel "Resident Evil 7: Biohazard" für die Nintendo Switch in einer ganz besonderen Version an.
"Fort­nite" könnte für Nintendo Switch erschei­nen
Francis Lido
Viele Switch-Nutzer hoffen auf eine "Fortnite"-Portierung
Neue Hinweise auf eine Switch-Umsetzung von "Fortnite": Ein Entwicklerstudio führt diese in einer Stellenausschreibung offenbar als Referenz auf.
Nintendo Switch: Neue Lade­sta­tion – leider ohne Wunsch-Feature
Boris Connemann1
"Wolfenstein 2" kommt für die Nintendo Switch
Das neue "Charging Dock" für die Nintendo Switch macht vieles richtig. Aber als Ersatz für das Dock kann er leider nicht genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.