"Pokémon GO" feiert Geburtstag – mit Pikachu-Boni

Pokémon GO ist jetzt zwei Jahre alt
Pokémon GO ist jetzt zwei Jahre alt(© 2018 Pokémon GO)

Pokémon GO gibt es jetzt schon seit geraumer Zeit: Genauer gesagt könnt ihr in dem AR-Mobile-Game nun schon seit knapp zwei Jahren auf die Jagd gehen. Entwickler Niantic feiert nun den Geburtstag der App – und Pikachu feiert mit.

Bis zum 31. Juli 2018 werdet ihr in Pokémon GO nun Pikachu und Pichu häufiger antreffen, berichtet die offizielle Webseite des Mobile-Games. Das beliebte Taschenmonster Pikachu hat sich zudem auf die warme Jahreszeit eingestellt und ist bis Ende Juli mit einem Strohhut sowie mit einer Sonnenbrille ausgestattet. Wollt ihr es in diesem Aufzug haben, solltet ihr also nicht zu lange warten, ehe ihr auf die Jagd nach neuen Pokémon geht.

Pikachu-Looks für euren Avatar

Vorteile erhalten zudem auch Besitzer einer goldenen Pikachu-Fan-Medaille. Gleich mehrere Items könnt ihr dann erwerben, mit denen ihr euren Avatar schmücken könnt. Niantic nennt etwa ein spezielles T-Shirt sowie Pikachu-Ohren. Offenbar gibt es aber auch noch weitere Gegenstände. Ihr solltet also demnächst einen Blick in den Shop von Pokémon GO werfen.

Es ist nicht neu, dass ihr zu bestimmten Events ein Pikachu mit speziellen Outfits fangen könnt. Schon in der Vergangenheit hat Niantic eines der wohl bekanntesten Pokémo zeitweise in Verkleidungen gesteckt. Zum ersten Geburtstag der App konntet ihr etwa für kurze Zeit ein Pikachu mit der Mütze von Ash Ketchum finden. Ash ist die Hauptperson aus der Anime-Serie von Pokémon.


Weitere Artikel zum Thema
Play­sta­tion 5 vor Weih­nach­ten? Sony verspricht Nach­schub
David Wagner
Wer die Playstation 5 jetzt kaufen möchte, muss Mondpreise bei Ebay in Kauf nehmen
Die Playstation 5 ist restlos ausverkauft. Bis Weihnachten wird es vielleicht noch einmal die Möglichkeit zum Kauf geben, wie Sony nun verspricht.
Insta­gram Stories erstel­len: Diese Ideen dürf­ten euren Follo­wern gefal­len
Lars Wertgen
UPDATEInstagram bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten – manche sind aber gut versteckt
Täglich trudeln auf eurem Account unzählige Instagram Stories ein. Wenn ihr mal eine besondere Story erstellen wollt, dann schaut euch diese Tipps an.
Google Pay einrich­ten: Kontakt­los zahlen mit Kredit­karte oder PayPal
Lars Wertgen
UPDATEMit Google Pay könnt ihr nicht nur eure Kreditkarte auf dem Smartphone hinterlegen, sondern auch PayPal zur kontaktlosen Zahlung nutzen
Mit Google Pay könnt ihr kontaktlos via Smartphone bezahlen. Wir erklären, wie ihr die App mit eurer Bankkarte oder PayPal einrichtet.