Pokémon GO für Apple Watch erschienen

Supergeil !5
Die Pokémon GO-App für die Apple Watch zeigt Euch Monster in Eurer Nähe an
Die Pokémon GO-App für die Apple Watch zeigt Euch Monster in Eurer Nähe an(© 2016 Pokemon Go Live)

Kaum wurden Hinweise auf die nahende Apple Watch-Unterstützung von Pokémon GO im Code des Spiels entdeckt, da folgt auch schon der Release. Wie der Entwickler Niantic auf der offiziellen Webseite von Pokémon GO mitteilt, dürfen Besitzer einer Apple Watch von nun an auch ihr Wearable in die Jagd nach den bunten Taschenmonstern einbeziehen.

Etwa dreieinhalb Monate mussten Pokémon GO-Spieler mit einer Apple Watch seit der Ankündigung des Supports von Apples Wearable auf das entscheidende Update warten – und jetzt ist es endlich da. Wie das Pokémon GO-Team erklärt, zeigt Euch die Apple Watch nicht nur an, ob Pokémon in der Nähe zu finden sind, sondern lässt Euch auch Items einsammeln. Nur die Monster selbst müsst Ihr weiterhin mit Eurem iPhone fangen.

Pokémon-Jagd lässt sich als Workout verbuchen

Ein wohl unbestreitbarer Pluspunkt von Pokémon GO ist der Anreiz für Spieler, sich draußen zu bewegen und teils lange Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Laut den Machern des Spiels sollen diese Leistungen auch beim Erreichen Eurer persönlichen Fitnessziele berücksichtigt werden. Ihr könnt Spielsessions direkt als Workout verbuchen.

Eure mit der Apple Watch und Pokémon GO zurückgelegten Schritte werden natürlich auch für das Ausbrüten von Eiern registriert. Zudem erhaltet Ihr mit Eurem Buddy-Pokémon Bonbons, während Ihr unterwegs seid. Auch wenn mit der Smartwatch nicht direkt Pokémon gefangen werden können, hat sie einen deutlichen Vorteil gegenüber dem Pokémon GO Plus-Wearable: Sie ist unauffälliger und sieht deutlich eleganter aus.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
iPhone Xs und Apple Watch: Apple bringt neue Hüllen und Armbän­der heraus
Lars Wertgen
Für das iPhone Xs gibt es mittlerweile ein Dutzend unterschiedlicher Silikonhüllen
Apple bringt beim iPhone Xs und der Apple Watch etwas Farbe ins Spiel: Die Silikonschutzhüllen und Armbänder gibt es nun in drei weiteren Farben.
Apple AirPower: Neue Hinweise auf Start­ter­min für die Lade­matte
Michael Keller
Erscheint Apples AirPower noch im Jahr 2019?
Neue Gerüchte zum Start von AirPower: Aus Zulieferkreisen gibt es positive Signale bezüglich Apples Ladematte für Apple Watch und Co.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.