Pokémon GO für Apple Watch erschienen

Gefällt mir5
Die Pokémon GO-App für die Apple Watch zeigt Euch Monster in Eurer Nähe an
Die Pokémon GO-App für die Apple Watch zeigt Euch Monster in Eurer Nähe an(© 2016 Pokemon Go Live)

Kaum wurden Hinweise auf die nahende Apple Watch-Unterstützung von Pokémon GO im Code des Spiels entdeckt, da folgt auch schon der Release. Wie der Entwickler Niantic auf der offiziellen Webseite von Pokémon GO mitteilt, dürfen Besitzer einer Apple Watch von nun an auch ihr Wearable in die Jagd nach den bunten Taschenmonstern einbeziehen.

Etwa dreieinhalb Monate mussten Pokémon GO-Spieler mit einer Apple Watch seit der Ankündigung des Supports von Apples Wearable auf das entscheidende Update warten – und jetzt ist es endlich da. Wie das Pokémon GO-Team erklärt, zeigt Euch die Apple Watch nicht nur an, ob Pokémon in der Nähe zu finden sind, sondern lässt Euch auch Items einsammeln. Nur die Monster selbst müsst Ihr weiterhin mit Eurem iPhone fangen.

Pokémon-Jagd lässt sich als Workout verbuchen

Ein wohl unbestreitbarer Pluspunkt von Pokémon GO ist der Anreiz für Spieler, sich draußen zu bewegen und teils lange Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Laut den Machern des Spiels sollen diese Leistungen auch beim Erreichen Eurer persönlichen Fitnessziele berücksichtigt werden. Ihr könnt Spielsessions direkt als Workout verbuchen.

Eure mit der Apple Watch und Pokémon GO zurückgelegten Schritte werden natürlich auch für das Ausbrüten von Eiern registriert. Zudem erhaltet Ihr mit Eurem Buddy-Pokémon Bonbons, während Ihr unterwegs seid. Auch wenn mit der Smartwatch nicht direkt Pokémon gefangen werden können, hat sie einen deutlichen Vorteil gegenüber dem Pokémon GO Plus-Wearable: Sie ist unauffälliger und sieht deutlich eleganter aus.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14: Was bedeu­ten der grüne und der oran­ge­far­bene Punkt auf dem iPhone?
Francis Lido
Der orangefarbene Punkt erscheint rechts oben
Ihr wundert euch über einen grünen oder orangefarbenen Punkt auf eurem iPhone? Hier erfahrt ihr, worauf iOS 14 euch damit hinweisen möchte.
iOS 14: Soll­tet ihr mit dem Update lieber bis zum iPhone 12 warten?
Lars Wertgen
War Apple mit dem Update auf iOS 14 voreilig?
Apple rollt iOS 14 aus. Dass der Hersteller nun direkt die iOS 14.2 Beta bereitstellt, sorgt mit Blick auf das kommende iPhone 12 für einige Thesen.
iPhone 12: Ist Apples Vorsprung dahin?
Francis Lido
Na ja10iPhones sind seit Jahren schneller als die Android-Konkurrenz
In einem Bereich hielt Apple die Android-Konkurrenz zuletzt deutlich auf Abstand. Mit dem iPhone 12 könnte das vorbei sein.