Pokémon GO: Halloween-Event beginnt am 26. Oktober

Niantic hat das erste Event für Pokémon GO bekannt gegeben: Zu Halloween am 26. Oktober 2016 heißt es auch für Trainer "Süßes oder Saures". Für die Dauer des Ereignisses steigt die Wahrscheinlichkeit, auf ein gruseliges Pokémon zu treffen. Zudem bekommt Ihr mehr Bonbons.

Traumato, Nebulak, Gengar, Golbat, Alpollo, Hypno und Zubat – diesen sieben Pokémon werdet Ihr vermehrt begegnen, wenn Ihr Euch während des Halloween-Events auf Monsterjagd begebt. Spezielle Exemplare scheint es nicht zu geben; falls doch, sind sie ein gut gehütetes Geheimnis. Jeder Fang lohnt sich dabei umso mehr: Besiegte, ausgebrütete und verschickte Pokémon geben im Zeitraum des Events die doppelte Anzahl an Bonbons.

Halloween-Event endet am 1. November

Seit Mitte September 2016 dürft Ihr ein Lieblings-Pokémon zum Buddy ernennen. Euer treuer Begleiter dient zwar bereits als Bonbon-Quelle, doch liefert Euer Buddy-Pokémon während des Halloween-Events gleich viermal so viele Süßigkeiten. Das oben eingebettete Video soll bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die Veranstaltung liefern. Das Event dauert knapp eine Woche und endet am 1. November 2016.

Nur wenige Tage vor dem Start des Halloween-Events hat Niantic ein Update für Pokémon GO veröffentlicht, das besonders Besitzern eines Pokémon GO Plus mehr Komfort beschert: Geht der Akkustand des Wearables zur Neige, dann hält Euch auch die App darüber auf dem Laufenden. Aber auch das Ausbrüten von Eiern hat ein neues Feature erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Ab sofort könnt Ihr bei Tinder Euer Geschlecht frei wählen
4
Bei Tinder können Transgender ihr Geschlecht frei auswählen
Mehr als Männlein und Weiblein: In der weltweit gefragtesten Dating-App Tinder stehen neue Geschlechtsidentitäten zur Auswahl.
Trotz großem Update: Poké­mon GOs verpasste Chance
Jan Johannsen6
Peinlich !17Pokémon GO: Die Arenen haben sich auch optisch verändert.
Viele Veränderungen, doch kaum Anreize für ehemalige Spieler: Niantic hat bei seinem Update für Pokémon GO nur an die Hardcore-Gamer gedacht.
Galaxy A5 (2017) und Galaxy A7 (2017) erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juni
Michael Keller
Die Kameras des Samsung Galaxy A5 (2017) lösen mit 16 MP auf
Patch für die gehobene Mittelklasse: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für Juni 2017 für das Galaxy A5 (2017) und das Galaxy A7 (2017) aus.