Pokémon können bei Transfer auf "Pokémon Let’s Go" verschwinden

Nur Pokémon der ersten Generation eignen sich für einen Transfer von "Pokémon Go" auf "Let's Go"
Nur Pokémon der ersten Generation eignen sich für einen Transfer von "Pokémon Go" auf "Let's Go"(© 2018 Pokémon GO)

In "Pokémon Let's Go" könnt ihr euch die Jagd nach Taschenmonstern etwas erleichtern, indem ihr diese vom Mobile-Spiel "Pokémon Go" auf den Nintendo-Switch-Titel übertragt. Allerdings solltet ihr dabei aufpassen – im schlimmsten Fall kann ein Pokémon komplett verschwinden.

Auf einer Support-Webseite beschreibt Nintendo einen Fehler, der bei der Übertragung eines Pokémon des Mobile-Titels "Go" auf das Konsolen-Spiel "Let's Go" auftreten kann. Wird die Verbindung während des Vorgangs unterbrochen, können die Taschenmonster komplett verschwinden. Zunächst rät euch das Unternehmen daher, die Standby-Taste oder den Home-Button der Switch während des Transfers nicht versehentlich zu drücken.

Neuinstallation möglicherweise nötig

Ihr solltet zudem darauf achten, dass die Verbindung zwischen den Geräten stabil ist. Da hier Bluetooth zum Einsatz kommt, könnt ihr euch mit dem Smartphone nicht allzu weit von der Konsole entfernen. Wenn der Fehler dennoch bei euch auftritt, kann es offenbar dazu kommen, dass "Pokémon Go" gar nicht mehr mit dem Switch-Titel kommunizieren kann. In diesem Fall rät Nintendo dazu, die App vom Smartphone zu entfernen und neu herunterzuladen.

Die Jagd in Pokémon Go könnte sich für euch besonders Anfang Dezember 2018 lohnen. Durch das Event "Community Days" findet ihr bestimmte Pokémon im Mobile Game dann häufiger. Übertragt ihr diese dann in den Go Park von "Pokémon Let's Go", haben die Taschenmonster unseren Erfahrungen nach meist ein "Exzellentes Potenzial" – sie werden auf hohem Level also sehr mächtig. Während des Events tauchen beispielsweise Evoli und Dratini häufiger im Smartphone-Spiel auf.


Weitere Artikel zum Thema
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEWeg damit !7Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.
Nintendo Switch Mini aufge­taucht: Eine Konsole in Handy-Größe?
Michael Keller
Nintendo Switch: Mini-Version soll ohne Joy-Cons auskommen (Bild: Original)
Ein Ableger oder ein Nachfolger: Gleich mehrere Bilder sollen die Nintendo Switch Mini zeigen. Die kleine Konsole kommt demnach ohne Joy-Cons aus.