Pokémon können bei Transfer auf "Pokémon Let’s Go" verschwinden

Nur Pokémon der ersten Generation eignen sich für einen Transfer von "Pokémon Go" auf "Let's Go"
Nur Pokémon der ersten Generation eignen sich für einen Transfer von "Pokémon Go" auf "Let's Go"(© 2018 Pokémon GO)

In "Pokémon Let's Go" könnt ihr euch die Jagd nach Taschenmonstern etwas erleichtern, indem ihr diese vom Mobile-Spiel "Pokémon Go" auf den Nintendo-Switch-Titel übertragt. Allerdings solltet ihr dabei aufpassen – im schlimmsten Fall kann ein Pokémon komplett verschwinden.

Auf einer Support-Webseite beschreibt Nintendo einen Fehler, der bei der Übertragung eines Pokémon des Mobile-Titels "Go" auf das Konsolen-Spiel "Let's Go" auftreten kann. Wird die Verbindung während des Vorgangs unterbrochen, können die Taschenmonster komplett verschwinden. Zunächst rät euch das Unternehmen daher, die Standby-Taste oder den Home-Button der Switch während des Transfers nicht versehentlich zu drücken.

Neuinstallation möglicherweise nötig

Ihr solltet zudem darauf achten, dass die Verbindung zwischen den Geräten stabil ist. Da hier Bluetooth zum Einsatz kommt, könnt ihr euch mit dem Smartphone nicht allzu weit von der Konsole entfernen. Wenn der Fehler dennoch bei euch auftritt, kann es offenbar dazu kommen, dass "Pokémon Go" gar nicht mehr mit dem Switch-Titel kommunizieren kann. In diesem Fall rät Nintendo dazu, die App vom Smartphone zu entfernen und neu herunterzuladen.

Die Jagd in Pokémon Go könnte sich für euch besonders Anfang Dezember 2018 lohnen. Durch das Event "Community Days" findet ihr bestimmte Pokémon im Mobile Game dann häufiger. Übertragt ihr diese dann in den Go Park von "Pokémon Let's Go", haben die Taschenmonster unseren Erfahrungen nach meist ein "Exzellentes Potenzial" – sie werden auf hohem Level also sehr mächtig. Während des Events tauchen beispielsweise Evoli und Dratini häufiger im Smartphone-Spiel auf.

Weitere Artikel zum Thema
NES und SNES Clas­sic Mini werden offen­bar wegen Nintendo Switch einge­stellt
Lars Wertgen
Nintendo konzentriert sich künftig wieder voll auf die Switch
NES Classic Mini und SNES Classic Mini sind bald wieder Geschichte. Geht es nach Nintendo, zockt ihr Retro-Spiele künftig auf der Switch.
Nintendo spricht über eine neue Switch und Zusat­zin­halte
Christoph Lübben
Ob eine neue Nintendo Switch ähnlich wie in unserem Konzept aussehen wird?
Kommt bald eine neue Version der Nintendo Switch? Wird es weiterhin DLCs für Spiele auf der Konsole geben? Der Hersteller hat sich dazu geäußert.
"Red Dead Redemp­tion 2" für die Switch? Das sagt Nintendo
Christoph Lübben
Die Hardware der Nintendo Switch dürfte ihre Probleme mit der Welt von "Red Dead Redemption 2" bekommen
Offenbar hätte Nintendo Interesse an "Red Dead Redemption 2" für die Switch gehabt. Es gebe aber einen Grund, wieso es nicht verfügbar ist.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.