Polar stellt zwei neue Laufuhren vor: Vantage V und M im Lifestyle-Gewand

Die neue Polar Vantage-Reihe macht nicht nur bei 130 Sportarten eine gute Figur, sondern passt auch modisch zum Lifestyle.
Die neue Polar Vantage-Reihe macht nicht nur bei 130 Sportarten eine gute Figur, sondern passt auch modisch zum Lifestyle.(© 2018 Polar)

Pünktlich zum Berlin-Marathon bringt Polar zwei neue GPS-Multi-Smartwatches für 130 Sportarten und Alltags-Tracking auf den Markt: Die Vantage V und die leicht abgespeckte Vantage M. Dafür hat der finnische Experte für Sportuhren vor allem an der optischen Pulsmessung sowie an der Akkuleistung gedreht – und ist erstmals vom typisch sportlichen Polar-Design abgewichen. Im klassischen Uhren-Gewand machen sie jetzt auch im Alltag eine sehr hübsche Figur.

Die wasserdichte Vantage V ist die neue Top-Multisportuhr aus dem Hause Polar: ausgestattet mit GPS, verbesserter optischer Pulsmessung und erstmals auch mit der Leistungsmessung "Running Power" beim Laufen mit barometrischem Höhenmesser. Das bedeutet, dass der Läufer outdoor direkt ein Leistungs-Feedback erhält und nicht erst nach dem Training mit der Auswertung in der App. Die Uhr soll explizit auch Intervalltraining unterstützen. Dafür hat Polar hat auch bei der optischen Pulsmessung nach eigenen Angaben erstmals auf dem Markt drei unterschiedliche Sensoren in einem Produkt kombiniert. So soll die V-Serie auch unter anspruchsvollen Bedingungen, beziehungsweise Sportarten mit vielen und schnellen Belastungs- und Richtungswechseln, möglichst genaue Messwerte liefern. Für die Pulsmessung nutzt Polar neun optische Kanäle, die mit unterschiedlichen LED-Farben und Wellenlängen arbeiten. Zusätzlichen kommen neu entwickelte elektronische Sensoren zur Hautkontaktmessung und ein 3D-Beschleunigungssensor zum Einsatz.

Polar Vantage V soll die Uhr für Athleten und ihren Trainer sein

Darüber hinaus setzt Polar verstärkt auf das Coaching nach dem Training: So bewertet die Uhr nicht nur das Workout, sondern auch die Erholung des Nutzers und soll bei der Trainingsplanung helfen – für Athleten wie Trainer. Die Smart-Coaching-Funktionen wie "Training Load Pro" und "Recovery Pro" sind Erweiterungen der kostenfreien Polar-Coach-Plattform: Der Athlet erhält neben den Zahlen und Daten eine sportwissenschaftliche Analyse seiner Trainingsbelastung und Erholung. Der Webservice "Polar Flow for Coach" ermöglicht Trainern, beispielsweise einen saisonalen Trainingsplan sowie einzelne Trainingseinheiten zu entwickeln. Diese können Athleten mit ihrem "Flow Account" und der Polar Vantage V synchronisieren. Zudem gibt es mit dem "Running Index", der auf dem Fitnesswert Vo2max basiert, sowie Trainingsplänen für Läufer und das Schwimm-Tracking weitere Tools für ambitionierte Sportler. Letzteres umfasst die Distanz, die Zeit, das Tempo, die Schlagzahl beim Schwimmen sowie den Schwimmstil. Mit 40 Stunden Trainingslaufzeit hat Polar nach eigenen Angaben auch den Akku optimiert. Zudem bietet der SWOLF-Wert Einsicht in die Schwimmeffizienz. Im Alltag soll die Vantage V als Activity- und Kalorien-Tracker mit Pulsmessung dienen und ein Feedback zur Schlafqualität bieten.

So sieht sie aus, die neue Vantage V von Polar.(© 2018 Polar)

Verfügbarkeit und Preis

In der für Polar völlig neuen runden Analog-Optik sowie dem Always-On-Farbtouch-Display soll die Vantage V auch im Alltag eine hübsche Figur machen, dank Stahl und Gorilla Glass aber auch sportliche Abenteuer überstehen. Die 66 Gramm leichte Sport-Smartwatch mit 46 Millimetern Durchmesser ist ab sofort in schwarz, weiß und orange verfügbar und kostet rund 500 Euro. Neben dem sportlichen Silikonarmband in zwei Größen gibt es erstmals auch Textilarmbänder in den passenden Farben.

Der kleine Unterschied: Die deutlich günstigere Polar Vantage M

Auch bei der kleinen Schwester, der Polar Vantage M, ist die verbesserte optische Pulsmessung mit roten und grünen LED sowie neuem Algorithmus verbaut. Ebenso sind alle oben genannten Sport-Features inklusive.

Die Polar Vantage M verzichtet auf ein Touchdisplay und lässt sich wie gehabt über Knöpfe bedienen.(© 2018 Polar)

Was der ebenfalls schwimm- und alltagstauglichen GPS-Multisport-Watch allerdings fehlt, ist der barometrische Höhenmesser und damit die Live-Leistungsmessung beim Joggen outdoor. Die Auswertung der Regeneration fällt weniger umfangreich aus, der Akku soll mit 30 Trainingsstunden zehn Stunden kürzer durchhalten als bei der Vantage V und auf ein Touchdisplay müssen Nutzer ebenfalls verzichten. Dafür kostet die M-Variante mit rund 280 Euro nur gut die Hälfte der großen Schwester. Sie ist ebenfalls in zwei Armbandlängen in schwarz, weiß und rot erhältlich. Optisch könnte die Kunststoffuhr mit Metall-Lünette auch an schmalen Frauenhandgelenken hübsch sitzen, immerhin ist sie etwas flacher und leichter – mit ebenfalls 46 Millimetern Durchmesser, aber nur 45 Gramm Gewicht. Das könnte sich sowohl beim Training als auch im feinen Zwirn auszahlen, wenn man denn auf ein Höhenbarometer und das Touch-Display verzichten kann.

Wenn ihr euch für weitere Modelle von Polar interessiert, dann schaut in unsere Übersicht, welche der Uhren sich an welche Sportler richten.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Online-Modus ist ab sofort verfüg­bar
Michael Keller
Bayonetta
Am 19. September 2018 startet Nintendo Switch Online. Wir haben ein paar wichtige Informationen zu dem kostenpflichtigen Service gesammelt.
Der e-tron ist Audis erstes Fahr­zeug mit Alexa-Inte­gra­tion
Lars Wertgen1
Audi E-tron SUV
Alexa wird fester Bestandteil des neuen Audi e-tron. Im Elektro-SUV ist der smarte Helfer dann euer erster Ansprechpartner.
"FIFA 19": EA erklärt Wahr­schein­lich­kei­ten für Ulti­mate-Team-Packs
Francis Lido
Spieler wie Ronaldo sind in "FIFA Ultimate Team" selten
In "FIFA 19" könnt ihr wieder Packs kaufen, um euer "Ultimate Team" aufzurüsten. Der In-Game-Store zeigt euch fortan die Wahrscheinlichkeiten an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.