Preise für iPhone Xr und iPhone Xs (Max): So viel kosten die neuen iPhones

Naja !40
Die Euro-Preise für das iPhone Xr, Xs und Xs Max sind höher als die Dollarpreise.
Die Euro-Preise für das iPhone Xr, Xs und Xs Max sind höher als die Dollarpreise.(© 2018 Apple)

Apple hat das iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max vorgestellt und auch die Frage beantwortet, ob sie teurer oder günstiger als ihre Vorgänger sind. Nachdem letztes Jahr das iPhone X als erstes Smartphone für den Massenmarkt die 1000-Euro-Grenze geknackt hat, bleiben die Preise in diesem Jahr stabil.

Beim iPhone Xr könnt ihr zwischen sechs verschiedenen Farben wählen: Weiß, Schwarz, Blau, Gelb, Koralle und Rot. Das iPhone Xs und iPhone Xs Max sind da mit Spacegrau, Silber und Gold klassischer unterwegs. Die Farben haben aber keine Auswirkungen auf die Preise. Die Größe des internen Speichers jedoch schon.

849 Euro für das günstigste neue iPhone

  • iPhone Xr, 64 GB: 849 Euro
  • iPhone Xr, 128 GB: 909 Euro
  • iPhone Xr, 256 GB: 1019 Euro
  • iPhone Xs, 64 GB: 1149 Euro
  • iPhone Xs, 256 GB: 1319 Euro
  • iPhone Xs, 512 GB: 1549 Euro
  • iPhone Xs Max, 64 GB: 1249 Euro
  • iPhone Xs Max, 256 GB: 1419 Euro
  • iPhone Xs Max, 512 GB: 1649 Euro
Weitere Artikel zum Thema
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !22Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.
iPhone Xr kann mehr Android-Nutzer zum Wech­seln bewe­gen als iPhone X
Michael Keller
Das iPhone Xr ist später erschienen als iPhone Xs und Xs Max
Das iPhone Xr kommt offenbar bei Android-Nutzern gut an – einer Erhebung zufolge besser als iPhone X und iPhone 8 im Vorjahr.
Klage gegen Apple: Werbung für iPhone Xs versteckt Notch
Francis Lido
Peinlich !7iPhone Xs: Bei der Angabe der Display-Auflösung hat Apple offenbar die Notch nicht berücksichtigt
Apple sieht sich der nächsten Klage ausgesetzt. Auslöser sind Marketing-Bilder und Pixel-Angaben zu iPhone X und iPhone Xs (Max).

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.