Preise für iPhone Xr und iPhone Xs (Max): So viel kosten die neuen iPhones

Na ja40
Die Euro-Preise für das iPhone Xr, Xs und Xs Max sind höher als die Dollarpreise.
Die Euro-Preise für das iPhone Xr, Xs und Xs Max sind höher als die Dollarpreise.(© 2018 Apple)

Apple hat das iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max vorgestellt und auch die Frage beantwortet, ob sie teurer oder günstiger als ihre Vorgänger sind. Nachdem letztes Jahr das iPhone X als erstes Smartphone für den Massenmarkt die 1000-Euro-Grenze geknackt hat, bleiben die Preise in diesem Jahr stabil.

Beim iPhone Xr könnt ihr zwischen sechs verschiedenen Farben wählen: Weiß, Schwarz, Blau, Gelb, Koralle und Rot. Das iPhone Xs und iPhone Xs Max sind da mit Spacegrau, Silber und Gold klassischer unterwegs. Die Farben haben aber keine Auswirkungen auf die Preise. Die Größe des internen Speichers jedoch schon.

849 Euro für das günstigste neue iPhone

  • iPhone Xr, 64 GB: 849 Euro
  • iPhone Xr, 128 GB: 909 Euro
  • iPhone Xr, 256 GB: 1019 Euro
  • iPhone Xs, 64 GB: 1149 Euro
  • iPhone Xs, 256 GB: 1319 Euro
  • iPhone Xs, 512 GB: 1549 Euro
  • iPhone Xs Max, 64 GB: 1249 Euro
  • iPhone Xs Max, 256 GB: 1419 Euro
  • iPhone Xs Max, 512 GB: 1649 Euro

Weitere Artikel zum Thema
Belieb­ter als Galaxy A50 und Huawei P30: Dieses Smart­phone domi­niert 2019
Francis Lido
Gefällt mir10Nur das iPhone Xr (links) ist unter den meistverkauften Smartphones
Welches Smartphone hat sich 2019 am meisten verkauft? Samsung Galaxy A50 und Huawei P30 waren es überraschenderweise nicht.
iOS 13.1 dros­selt iPhone Xs (Max) und Xr
Francis Lido
Nicht meins21iPhone Xs und Xr droht die Drosselung durch iOS 13.1
iOS 13.1 bringt die Drosselung für iPhone Xs (Max) und Xr. Wir erklären euch, was das bedeutet.
iPhone-Akku­t­ausch: Sperrt Apple Repa­ra­tur-Dienste aus?
Francis Lido
Apple will den iPhone-Akkutausch selbst ausführen
Nach einem iPhone-Akkutausch durch nicht autorisierte Reparatur-Dienste tritt eine Software-Sperre inkraft. Wir nennen euch die Nachteile.