Preise für Nintendo Switch: So viel kosten Konsole und Zubehör

Her damit !6
Die Nintendo Switch wird zum Start womöglich noch etwas mehr kosten als die PlayStation Vita
Die Nintendo Switch wird zum Start womöglich noch etwas mehr kosten als die PlayStation Vita(© 2017 Nintendo)

Nintendo hat seine neue Konsole für 2017, die Nintendo Switch, nun offiziell und im Detail vorgestellt. Obwohl wir mittlerweile sehr genau über die zu erwartenden Spiele, die Akkulaufzeit und andere wichtige Eigenschaften bescheid wissen, gibt es eine Herstellerangabe zum Preis lediglich in der Währung US-Dollar.

Die Nintendo Switch soll demnach 299,99 Dollar kosten, der Preis in Euro soll bei den örtlichen Händlern erfragt werden. Da die Vorstellung der neuen Konsole gerade erst erfolgt ist und bis zum Release am 3. März noch etwas Zeit vergeht, haben die meisten Online-Händler noch keine konkreten Vorbestellerangebote veröffentlicht. Von den wenigen Webseiten, auf denen die Switch-Konsole bereits gelistet wird, kann aber ein deutlicher Trend abgelesen werden.

Controller werden nicht günstig

Die Webseiten von GameStop Deutschland und Italien sowie Amazon Frankreich führen die Nintendo Switch bereits für einen Preis von knapp 330 Euro. Es ist damit nicht unwahrscheinlich, dass die Hybrid-Konsole zum Start wirklich so viel kosten wird. Zum Vergleich: Die PlayStation Vita von Sony kostete zum Release 249 Euro in der Variante ohne Mobilfunk und 299 Euro mit 3G-Modul.

Bis auf die Tablet-förmige Konsole sollen alle Einzelteile wie Controller und die Basisstation auch einzeln erhältlich sein. Euro-Preise gibt es hierfür zwar nicht, doch lassen die Angaben in US-Dollar bereits befürchten, dass Nintendo das Zubehör auch hierzulande nicht unbedingt günstig anbieten wird. Die neuen Joy Con-Controller sollen demnach sowohl einzeln für 49,99 Dollar als auch im Doppelpack für 79,99 Dollar erhältlich sein. Wer noch das Charging Grip-Mittelstück samt Akku haben möchte, mit dem sich zwei solche Controller zu einem größeren verbinden lassen, muss noch einmal 29,99 Dollar bezahlen.

Sollten die Euro-Preise für das Zubehör ebenfalls noch etwas höher ausfallen, dürfte eine Kombination mit einem Doppelpack aus Joy Con-Controllern und zusätzlichem Charging Grip bei über 110 Euro liegen. Der Pro Controller soll in den USA 69,99 Dollar kosten, für die Docking-Station samt Netzteil und HDMI-Kabel werden 89,99 Dollar fällig.

Weitere Artikel zum Thema
"Gaming-Oscars": Zelda ist Spiel des Jahres
Francis Lido3
Das Spiel des Jahres 2017: "The Legend of Zelda: Breath of the Wild"
"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" räumte bei den diesjährigen "Game Awards" ab. Gleich drei Auszeichnungen gingen an den Nintendo-Titel.
"1080° Snow­boar­ding": Erscheint ein neuer Teil für Nintendo Switch?
Boris Connemann
Im Nachfolger von 1080° seid ihr nicht mehr nur per Snowboard unterwegs.
Bekommt das beliebte Snowboard-Game "1080°" einen Nachfolger für die Nintendo Switch? Ein erstes Video lässt zarte Hoffnung aufkeimen.
"Super Mario Odys­sey": Früh­stücks­flo­cken mit amiibo-Verpa­ckung geplant
Francis Lido
Super Mario bekommt eigene Frühstücksflocken
Kuriose Werbeaktion für "Super Mario Odyssey": In den USA bietet Nintendo gemeinsam mit Kellogg's bald Frühstücksflocken an.