Prison Break: Dominic Purcell macht Hoffnung auf Staffel 6

Bekommen wir wirklich noch eine Staffel 6 von "Prison Break?"
Bekommen wir wirklich noch eine Staffel 6 von "Prison Break?"(© 2017 picture alliance/Fox /Everett Collection)

Zeit für einen Freudenausbruch? Offenbar bekommen wir doch noch eine Staffel 6 von "Prison Break", zumindest wenn der Instagram-Post von Dominic Purcell kein Witz ist. 

Wie viele Ausbrüche sollen es noch werden? Nach dem jüngsten Revival und der letzten Staffel dachten wir eigentlich, das wär's gewesen bei den Gefängnisausbrechern. Aber ein Instagram-Post von Dominic Purcell macht Hoffnung: Staffel 6 befindet sich offenbar in der Mache:

Auf der Suche nach etwas Großartigem

Eigentlich, so dachten wir, plante Fox das Revival, welches am 4. April anlief, als in sich geschlossen mit neun Folgen. Doch schon damals hielten die Schauspieler und Producer eine Fortsetzung nicht für ausgeschlossen: "Ich denke es gibt mehr Geschichten zu erzählen, über mehrere Generationen," erzählt Wentworth Miller (uns besser bekannt als Michael Scofield oder in der Yemen-Version als Kaniel Outis) gegenüber Entertainment Weekly, "Es gibt viele verschiedene Richtungen, in die wir gehen können, aber ich bin kein Fan davon diese auszukundschaften wenn wir nicht etwas Großartiges haben, an dem wir uns festbeißen können." Das war im April, schon im Mai hieß es von Co-Produzent Vaun Wilmott: "Die Ideen sickern durch".

Das "Prison Break"-Revival war nicht von Erfolg gekrönt

Die Cast-Crew hat demnach offenbar Bock darauf, wieder den ein oder anderen Ausbruch zu planen. Dominic Purcell spielt derweil übrigens die Hauptrolle in "Legends of Tomorrow". Hat er überhaupt Zeit an einer weiteren Staffel "Prison Break" mitzuwirken? Und lohnt sich eine weitere Staffel, wenn man bedenkt, dass die Einschaltquoten des ersten Revivals nicht von Erfolg gekürt waren: Lediglich 3,8 Millionen Menschen wollten wissen ob die Knastbrüder es wieder raus schaffen oder nicht. In Deutschland lief die Staffel auf dem Abstellgleis RTL II. Ihr könnt sie außerdem bei Amazon Prime Video streamen. Sender FOX hat sich bislang übrigens noch nicht offiziell zu einer weiteren Staffel bekannt.

"Prison Break" ist definitiv ein heißer Anwärter für "Serien, die einen qualvollen Tod starben". Welche Serien ein unwürdiges Ende fanden oder vor langer Zeit ihren Zenit überschritten haben und trotzdem noch frei herumlaufen, lest ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
YouTube: Neues Feature macht aus Live­stre­ams TV-Sender
Christoph Lübben
YouTube ermöglicht Streamern künftig, aufgezeichnete Inhalte einzubinden
YouTube erlaubt Streamern künftig, vorproduzierte Inhalte zu zeigen – so, wie es auch im TV möglich ist.
PlaySta­tion 4: Diese Spiele gibt es zum Woche­n­ende güns­ti­ger
Christoph Lübben
Es gibt erneut Rabatte auf PS4-Spiele
Noch mehr günstige Spiele für die PlayStation 4: Über das Wochenende sind viele Titel günstiger im PlayStation Store erhältlich.
Galaxy S10 kommt angeb­lich ohne Iris-Scan­ner
Francis Lido
Das Galaxy S9 besitzt noch einen Iris-Scanner
Iris-Scanner adé: Samsung setzt beim Galaxy S10 angeblich auf fortschrittlichere Authentifizierungsverfahren.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.