Probleme beim Android-2.3.6-Update für das Samsung Galaxy S2

Vor ein paar Tagen haben wir darüber berichtet, dass Samsung für ungebrandete Samsung Galaxy S2 das Android-Update auf 2.3.6 ausrollt. Gestern machte die Nachricht die Runde, dass Samsung die Auslieferung aufgrund eines Software-Problems vorübergehend stoppen musste.

Die Firmware-Version wurde offensichtlich mit einem Bug ausgeliefert, der dazu führt, dass die mit dem Update versehenen Geräte diverse Fehler beim Neustart produzieren. Der Grund für diesen Bug scheint mit den WLAN-Einstellungen des Samsung Galaxy S2 zusammenzuhängen. Ein Löschen und Neueinrichten der bestehenden WLAN-Verbindungen scheint die Neustart-Probleme zu beheben.

Samsung wird eine gefixte Version von Android 2.3.6 für das Samsung Galaxy S2 voraussichtlich in Kürze ausliefern.

Keine Auswirkungen auf das Android-Update mit E-Plus- und BASE-Branding

Wie uns Samsung in einer kurzen Mitteilung zusicherte, ist Android 2.3.6 für E-Plus- und BASE-gebrandete Samsung Galaxy S2 nicht betroffen. Es wird also keine Verzögerung bei der Auslieferung der Software für E-Plus- und BASE-gebrandete Geräte geben. Ein genaues Datum steht jedoch nach wie vor nicht fest.

Update über Kies verfügbar

Das Update für das SGS2 bei E-Plus ist seit dem 23.2.2012 über Kies verfügbar.