Project Ara jetzt auch mit Tegra K1-Modul

Unfassbar !10
Die Liste der Module für das Project Ara wurde nun um zwei Prozessoren erweitert
Die Liste der Module für das Project Ara wurde nun um zwei Prozessoren erweitert(© 2014 Project Ara)

Neue Komponente für das Project Ara: Offenbar gibt es Fortschritte in Bezug auf die "Application Processors" (AP) für das Baukasten-Smartphone. Nvidia hat den Prototyp eines Moduls für das Project Ara entworfen, der auf dem flotten Tegra K1-Prozessor des Unternehmens beruht.

Auch Marvell hat einen solchen Prototyp auf der Grundlage des PXA1928 entwickelt, verkündet die Google-Gruppe ATAP über das soziale Netzwerk Google+. Beide Unternehmen würden für ihre Prototypen eine Schnittstelle von Toshiba verwenden, um die Module mit dem Netzwerk des Baukasten-Smartphones zu verbinden. Die Google-Gruppe "Advanced Technologies and Products" (ATAP) ist mit der Entwicklung des Project Ara beschäftigt.

Probleme mit Android

Dass nun ein leistungsstarkes Prozessor-Modul auf Basis des Tegra K1 entwickelt wird, ist sicherlich eine gute Neuigkeit für alle, die das Project Ara sehnlich erwarten. Aber es gibt auch Zweifel, da der Tegra K1 in der Vergangenheit Probleme mit dem Betriebssystem Android in Bezug auf die Kompatibilität gezeigt hat, berichtet UnlockPWD.

Das Project Ara läuft seit geraumer Zeit – es bezeichnet den Versuch, ein Smartphone zu entwickeln, in dem die Nutzer mittels eines Modul-Baukastens das Gerät nach ihren Wünschen und Anforderungen zusammenstellen können. Im Oktober hatte Google bereits einen Prototyp des Gerätes vorgestellt – im Laufe der Zeit kommen mehr und mehr Module hinzu, zum Beispiel Anfang November auch Gesundheitskomponenten.


Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram-Update bringt IFTTT-Support und lässt Euch wich­tige Chats anhef­ten
Michael Keller
Nach dem Update könnt Ihr Chats bei Telegram pinnen
Telegram hat ein Update erhalten. In der neuen Version könnt Ihr in dem Messenger unter anderem Chats an den oberen Rand der Liste pinnen.
Huawei Honor Magic: Hoher Preis für Mi Mix-Konkur­ren­ten erwar­tet
Christoph Groth
Naja !5Das nächste Honor-Smartphone nach dem Honor 8 ist womöglich zum Premium-Preis erhältlich
Mit dem Mi Mix-Konkurrenten Honor Magic geht das Unternehmen wohl neue Wege: Voraussichtlich wird das Konzept-Smartphone teurer als bisherige Geräte.
Huawei Mate 8 und P9: Rollout des Nougat-Upda­tes beginnt schon jetzt
Her damit !27Nebem dem Huawei P9 soll auch das Mate 8 schon die Aktualisierung auf Android Nougat in China bekommen
Kommt Android Nougat doch noch 2016? Zumindest in China soll die Aktualisierung für das Huawei 9 und Mate 8 bereits ausrollen.