Project Dream: Galaxy S8 soll 4K-Display für Virtual Reality erhalten

Weg damit !27
Die Zukunft der Gear VR-Brille könnte im Samsung Galaxy S8 liegen
Die Zukunft der Gear VR-Brille könnte im Samsung Galaxy S8 liegen(© 2015 CURVED)

Das Samsung Galaxy S8 scheint tatsächlich mit einem 4K-Bildschirm ausgestattet zu sein. Mit der hohen Auflösung soll das kommende Flaggschiff für eine bessere Virtual Reality-Erfahrung gerüstet sein – das schreibt zumindest die niederländische Seite TechTastic unter Berufung auf chinesische Quellen.

Demnach seien das Galaxy S8 und Galaxy S8 Edge bei Samsung unter dem Codenamen "Project Dream" in Entwicklung, wohl eine Anspielung auf die Traumwelten der Virtual Reality. Wo Galaxy S7 und S7 Edge aktuell mit QHD in 2560 x 1440 Pixeln auflösen, würden die Nachfolger dann 3840 x 2160 Pixel anzeigen. Beim Chatten und Zocken dürfte der Zuwachs an Bildpunkten mit bloßem Auge kaum erkennbar sein, liegt das Galaxy S8 aber in einem Virtual-Reality-Headset direkt vor den Augen, sähe das schon wieder anders aus.

Mit New Gear VR kompatibel?

Selbst bei spezialisierten VR-Brillen wie Oculus Rift und HTC Vive lassen sich im Betrieb noch einzelne Pixel erkennen. Das Mittendrin-Gefühl ist so zwar trotzdem gegeben, die nicht ganz perfekte Auflösung könnte einen aber aus der Illusion reißen. Mit Schärfe allein ist es hingegen auch nicht getan: Für ein optimales Virtual Reality-Erlebnis gelten 90 Bildern pro Sekunde als Minimum. Darunter ist die Darstellung zwar flüssig, überzeugt das Gehirn aber noch nicht ganz. Das Galaxy S8 und S8 Edge müssen neben einem 4K-Bildschrim auch mit einem entsprechend flotten Prozessor ausgestattet sein.

Zwar ist mit dem Sony Xperia Z5 Premium schon längst ein 4K-Smartphone erhältlich, doch ist die volle Auflösung der Anzeige von Fotos und Videos vorbehalten. TechTastic geht daher davon aus, dass die nächsten Samsung-Topmodelle von einem Snapdragon 830 angetrieben werden. Hierzulande wird aber wohl eher ein Nachfolger des Exynos 8890 integriert sein. Vermutlich werden das Galaxy S8 und S8 Edge auch mit der New Gear VR kompatibel sein. Wie es scheint, ist die nächste Auflage von Samsungs VR-Headset nämlich nicht nur für das Galaxy Note 7 geeignet.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
1
Weg damit !15LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.