PS4 20th Anniversary Edition für 129.000 Dollar gekauft

Smart9
Sony will den Erlös für das erste Gerät der PS4-Sonderedition einem guten Zweck spenden
Sony will den Erlös für das erste Gerät der PS4-Sonderedition einem guten Zweck spenden(© 2015 CURVED)

Fast 130.000 Dollar für eine PlayStation 4? In Japan hat ein Fan der bekannten Spiele-Konsole von Sony diesen Betrag für das erste Gerät der 20th Anniversary Edition geboten. Nach 1585 Geboten war dies der erzielte Preis für die Hardware mit Retro-Design bei einer Yahoo-Auktion. Es geht aber auch deutlich günstiger: In unserem Gewinnspiel zur PS4 20th Anniversary Edition verlosen wir eine der begehrten Konsolen.

Sony hat im letzten Jahr 12.300 Exemplare der limitierten Geburtstags-Edition verkauft, berichtet das Wall Street Journal. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass die Konsole der Gehäusefarbe der PlayStation 1 nachempfunden ist, also Grau. Üblicherweise wird die PS4 in Schwarz oder Weiß angeboten. Außerdem sind die Geräte der Sonderedition durchnummeriert – das verkaufte Gerät hat die Nummer 0001.

Eine besondere PS4 zum Preis von 379 regulären Konsolen

Der übliche Ladenpreis für eine einfache PS4 beträgt in Japan rund 340 Euro – demnach hätte der Sammler für den Preis von 129.000 Dollar 379 Geräte in der normalen Ausführung erwerben können. Sony selbst war offenbar von der Höhe des Verkaufspreises überrascht: "Wir danken allen, die an der Auktion teilgenommen haben und sind überrascht von dem höchsten Gebot, das höher war, als wir es erwartet hatten", sagte ein Sprecher des japanischen Unternehmens.

Sony stehe nun mit dem Bieter in Kontakt, um die Bezahlung zu klären. Der Erlös der Auktion soll einer wohltätigen Einrichtung gespendet werden. Die Auktion markiert einen neuen Punkt in der Erfolgsgeschichte der PlayStation 4, von der seit der Einführung im November 2013 bis zum heutigen Tag knapp 18,5 Millionen Einheiten verkauft worden sind.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten PS4-Spiele: Was ihr vor dem PS5-Release zocken müsst
Christoph Lübben
Na ja17Es gibt so viele gute Spiele wie "God of War", da kann man schon einmal den Kopf verlieren.
Was tun, bis die PS5 erscheint? Vielleicht könnt ihr noch einmal die besten PS4-Spiele nachholen. Hier kommen unsere Favoriten.
PSN Sale im März: Diese PS4-Games sind nur noch wenige Tage güns­ti­ger
Guido Karsten
Her damit9Passend zur Corona-Krise gibt es im März 2020 noch massenhaft günstige PS4-Spiele
PS4-Gamer aufgepasst: Corona hält die Welt in Atem, aber Sony will helfen. Dank Mega-März-Sale gibt es im PSN noch einige Tage PS4-Spiele billiger.
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Nicht meins8Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.