PS4 statt Xperia: Sony dampft Smartphone-Angebot ein

Unfassbar !11
Sony wendet sich vom Smartphone-Segment ab und setzt in Zukunft auf andere Märkte
Sony wendet sich vom Smartphone-Segment ab und setzt in Zukunft auf andere Märkte(© 2014 CURVED)

Mit neuem Businessplan gegen die Verluste: Sony will angesichts sinkender Umsätze im Smartphone- und Unterhaltungselektronik-Segment seine Kosten reduzieren und sich darüber hinaus vermehrt auf das Geschäft mit der PlayStation 4 sowie Bildsensoren konzentrieren.

Auf einer Investorenkonferenz präsentierte Sony vor Kurzem seinen neuen Businessplan, der die Ausrichtung des Unternehmens für die nächsten drei Jahre vorgeben soll. Wie Reuters berichtet, will Sony demnach sowohl sein TV- als auch sein Smartphone-Angebot reduzieren, um Kosten zu sparen. Besonders das schlechte Abschneiden der Xperia-Smartphones habe sich auf die letzten Gewinne ausgewirkt. Dennoch sei das Ziel, in beiden Bereichen Gewinne zu erzielen, obwohl die Verkäufe um 30 Prozent zurückgegangen sind. "Wir streben nicht nach Größe oder Marktanteilen, sondern nach besseren Gewinnen", so Sonys neuer Mobile-Chef Hiroki Totoki auf der Konferenz.

Sony setzt auf Videospiele und Bildsensoren

Die genannten Gewinne verspricht sich Sony unter anderem vom Erfolg der PlayStation 4 im Videospielsegment, wo sich das Unternehmen eine 25-prozentige Umsatzsteigerung innerhalb von drei Jahren erhofft. Rund 13,6 Milliarden US-Dollar sind das angepeilte Ziel. Dabei sollen unter anderem auch personalisierte TV-, Video- und Musik-Dienste für Umsatzschübe sorgen.

Zum anderen will Sony die Verkäufe von Bildsensoren für Kameras um 70 Prozent erhöhen. Bereits jetzt stünde das Geschäft mit den Sensoren auf festen Beinen, da sie beispielsweise in Apples iPhones ebenso Verwendung finden wie in immer mehr chinesischen Smartphones.


Weitere Artikel zum Thema
HP Elite X3 und Co.: Crea­tors Update für Windows 10 Mobile gest­ar­tet
Auch das HP Elite X3 erhält das Creators Update für Windows 10 Mobile
Für Smartphones mit Windows 10 Mobile rollt nun das Creators Update aus. Neben UI-Änderungen sind auch neue Features darin enthalten.
Shure SRH1540 im Test: Dieser Allround-Kopf­hö­rer hat seinen Preis
Stefanie Enge
Der Shure SRH1540.
Shure will mit seinem Over-Ear-Kopfhörer SRH1540 ein Modell für jede Gelegenheit entwickelt haben. Wir machen den Test.
Dieses Bild soll das OnePlus 5 mit Dual­ka­mera zeigen
Michael Keller
So soll die Rückseite des OnePlus 5 aussehen
Im Internet ist ein Bild aufgetaucht, auf dem das OnePlus 5 zu sehen sein soll – mit einer Dualkamera auf der Rückseite.