PS4, Xbox & Co.: Das sind die aktuellen Vorbesteller-Charts für Deutschland

Wen wundert's: Auch "Spider-Man" für die PS4 ist in den Charts vertreten.
Wen wundert's: Auch "Spider-Man" für die PS4 ist in den Charts vertreten.(© 2017 SIE)

Ab August ist die aktuell vorherrschende Spiele-Ebbe vorbei und euch erwartet eine regelrechte Flut an neuen und potenziell hochwertigen Spielen für alle Systeme. Welche Games in der Vorbesteller-Gunst vorne liegen, verraten euch die aktuellen Charts aus Deutschland.

Die aktuellen Vorbesteller-Charts aus Deutschland wurden im Zeitraum vom 05.07.18 bis zum 11.07.18 auf Basis von Handelsangaben erfasst. Klar, dass hier alle Spiele vertreten sind, auf die ihr euch in den nächsten Monaten freuen könnt. Neben dem PS4-exklusiven Titel "Spider-Man", der nicht nur auf technischer Seite glänzen dürfte,  ist und bleibt natürlich "FIFA 19" der König der vorbestellten Spiele. Anscheinend hat aber auch der kleine lilafarbene Drache "Spyro" einen Stein bei vielen Zockern im Brett. Die Neuauflage des Jump'n'Runs ist ebenfalls in den Charts auf einem prominenten Platz vertreten.

Alle Hits auf einen Blick

  1. FIFA 19 (PS4, EA, erscheint am 25.09.18)
  2. Spider-Man (PS4, Sony, erscheint am 07.09.18)
  3. Spyro Reignited Trilogy (PS4, Activision, erscheint am 21.09.18)
  4. Shadow of the Tomb Raider (PS4, Square Enix, erscheint am 14.09.18)
  5. Go Vacation (Switch, Nintendo, erscheint am 27.07.18)
  6. Assassins Creed Odyseey (PS4, Ubisoft, erscheint am 05.10.18)
  7. Forza Horizon 4 (Xbox One, Microsoft, erscheint am 04.10.18))
  8. Dragon Quest XI (PS4, Square Enix, erscheint am 04.09.18)
  9. FIFA 19 (Xbox One, EA, erscheint am 25.09.18)
  10. Monster Hunter Generations Ultimate (Switch, Capcom, erscheint am 28.08.18)

Soweit eigentlich keine Überraschungen, ausser dass es der vielversprechende Multiplayer-Koop-Shooter "Strange Brigade" (noch) nicht in die aktuellen Vorbesteller-Charts geschafft hat. Mit genügend positiver Mundpropaganda sollte das aber noch im Bereich des Machbaren liegen.


Weitere Artikel zum Thema
Stadia: Google stellt Spiele-Stre­a­ming-Platt­form "für alle" vor
Francis Lido
Stadia läuft auf vielen verschiedenen Endgeräten
Googles Spiele-Streaming-Plattform ist offiziell: Sie heißt Stadia und bietet beeindruckende Features, ohne von Nutzern teure Hardware zu verlangen.
"Call of Duty" kommt auf Smart­pho­nes
Christoph Lübben
"Call of Duty: Mobile" hat offenbar eine gute Grafik
Schusswechsel auf dem Smartphone: Mit "Call of Duty: Mobile" kommt ein neuer Titel des Shooter-Franchise für iPhone und Android.
Offi­zi­ell: Apples Stre­a­ming-Service muss ohne Netflix auskom­men
Sascha Adermann
Netflix behält seine Eigenproduktionen wie "The Umbrella Academy" lieber für sich
Netflix stellt sich quer: Das Unternehmen will seine Inhalte nicht für Apples geplante Video-Streaming-Plattform zur Verfügung stellen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.