PS5-Release-Datum: Deutschland muss wohl ein wenig länger warten

Her damit26
Die PlayStation 5 soll im November nach Deutschland kommen
Die PlayStation 5 soll im November nach Deutschland kommen(© 2020 Sony)

Wann kann man die PS5 kaufen? Diese Frage stellen sich seit der Vorstellung der neuen Sony-Konsole etliche Nutzer. Das Datum für den Release der PlayStation 5 scheint nun bekannt – Deutschland muss wohl ein wenig länger warten als der Heimatmarkt des Herstellers.

Erfahren haben will das ein bekannter Leaker, der sich auf Twitter IronManPS5 nennt und in der Regel gut informiert ist:

Wie ihr in dem Tweet lesen könnt, soll der japanische PS5-Release am 14. November 2020 erfolgen. Für Europa und damit auch Deutschland nennt der Leaker den 20. November 2020 als Release-Datum für die PlayStation 5.

Der Preis für die PS5 beträgt zum Marktstart angeblich 499 Euro. Zum Vergleich: Die PS4 kostete zu ihrem Launch 399 Euro. Für die neue Generation verlangt Sony also offenbar 100 Euro mehr. Übrigens: Der Preis für die PlayStation 4 liegt mittlerweile nur noch bei knapp 300 Euro.

PS5: Wie wahrscheinlich ist das Release-Datum für Deutschland?

Das etwas spätere PS5-Release-Datum für Deutschland ergäbe durchaus Sinn. Auch in der Vergangenheit bediente Sony seinen Heimatmarkt meistens zuerst mit neuen Konsolen. Die Verzögerung hat aber von Generation zu Generation abgenommen: Auf die erste PlayStation und den Nachfolger mussten wir noch ein Dreivierteljahr warten. Bei der PS3 betrug die Wartezeit viereinhalb Monate und die PS4 bekamen wir sogar drei Monate vor den Japanern. Mit folgender Behauptung liegt IronManPS5 also nicht ganz richtig:

Den früheren PS4-Release hatten wir übrigens den westlichen Spielentwicklern zu verdanken. Dass diese ihre ersten Titel früher bereitstellen konnten als ihre japanischen Kollegen, bewegte Sony dazu, die Konsole in Europa und den USA zuerst zu veröffentlichen. Auch die bisher gezeigten PS-Spiele entsprechen eher dem westlichen Geschmack. Dennoch wären wir überrascht, wenn sich der Trend fortsetzt und Deutschland auch die PlayStation 5 vor Japan bekommt.

PS5: Preise für Zubehör durchgesickert

Der 20. November 2020 ist offenbar nicht nur das Release-Datum für die PS5, sondern auch für allerlei Zubehör. Für knapp 30 Euro sollt ihr an diesem Tag etwa eine Fernbedienung für die PlayStation 5 kaufen können:

Darüber hinaus sind dann angeblich erhältlich:

  • der neue PS5-Controller (59,99 Euro),
  • eine dafür vorgesehen Ladestation (29,99 Euro),
  • eine HD-Kamera für die PlayStation 5 (59,99 Euro)
  • und das Pulse 3D Wireless Headset für 159 Euro.

Wenn ihr die PS5 direkt zum Release haben wollt, solltet ihr sie am besten vorbestellen. Nach aktuellem Stand wird das bereits ab Anfang Juli möglich sein.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4 güns­ti­ger bei CURVED: Darum lohnt sich die PS4 noch immer
ADVERTORIAL
ANZEIGEDie PS4 Slim lohnt sich auch ein halbes Jahr vor dem Start der PS5 noch. Und wir erklären euch wieso
Ihr wollt euch eine PlayStation 4 Slim kaufen, aber die Konsole ist ausverkauft? Im CURVED-Shop gibt's sie noch. Und das besonders günstig.
Die besten PS4-Spiele: Was ihr vor dem PS5-Release zocken müsst
Christoph Lübben
Es gibt so viele gute Spiele wie "God of War", da kann man schon einmal den Kopf verlieren.
Was tun, bis die PS5 erscheint? Vielleicht könnt ihr noch einmal die besten PS4-Spiele nachholen. Hier kommen unsere Favoriten.
PSN Sale im März: Diese PS4-Games sind nur noch wenige Tage güns­ti­ger
Guido Karsten
Passend zur Corona-Krise gibt es im März 2020 noch massenhaft günstige PS4-Spiele
PS4-Gamer aufgepasst: Corona hält die Welt in Atem, aber Sony will helfen. Dank Mega-März-Sale gibt es im PSN noch einige Tage PS4-Spiele billiger.