"PUBG Mobile" erhält neue Karte, Waffen und Fahrzeuge

"PUBG Mobile" bietet euch nun noch mehr Waffen
"PUBG Mobile" bietet euch nun noch mehr Waffen(© 2018 CURVED)

Das September-Update für die Smartphone-Version von "PlayerUnknown's Battleground" ("PUBG Mobile") ist da. Neben einigen Neuerungen, darunter eine neue Karte, feiert Tencent einen beeindruckenden Meilenstein.

Mit der Aktualisierung von "PUBG Mobile" steht euch die Map Sanhok zur Verfügung. Die Entwickler versprechen intensive Gefechte in einer abwechslungsreichen Dschungellandschaft. Sie kündigen zudem an, dass bei Kämpfen neue Taktiken erforderlich seien, wenn ihr auf der Karte als Sieger hervorgehen wollt. "Sanhok kommt mit zahlreichen neuen Waffen und Fahrzeugen, darunter Flare Gun, QBZ, Muscle Car und kugelsicheres UAZ", heißt es in einer Pressemitteilung weiter.

20 Millionen aktive Spieler

Die Entwickler erweiterten zudem die Möglichkeiten, gegen Betrüger vorzugehen: Im Zuschauer-Modus gibt es nun eine Reporting-Funktion. Das Update bringt außerdem neue Statistiken und ein überarbeitetes Gameplay mit. Korrekturen wurden unter anderem an den "Air Drop"-Items und am Chatsystem vorgenommen. Letzteres soll es Spielern erleichtern, in einem Match taktisch vorzugehen.

"PUBG Mobile" wird täglich von mehr als 20 Millionen aktiven Spielern gezockt, gab Tencent ebenfalls bekannt. Zahlen aus Japan, Korea und China sind da gar nicht inbegriffen. "In der letzten Saison, die 14 Wochen andauerte, haben mehr als 130 Spieler aus über 200 Ländern insgesamt 864.425.575 Chicken Dinner gewonnen", teilt das Unternehmen mit.

Die passende Musik zum Spiel findet ihr auf Spotify: Dort gibt es eine speziell auf "PlayerUnknown's Battleground" zugeschnittene Playlist. Spotify stellt die Sammlung in Partnerschaft mit Microsoft über das offizielle "Xbox"-Profil bereit. Wer zwischen "PUGB Mobile" und "Fortnite" hin- und hergerissen ist, dem hilft vielleicht der große Vergleich Battle-Royale-Titel.


Weitere Artikel zum Thema
Google Stadia: "Die Gaming-Zukunft ist keine Box"
Benjamin Kratsch
Supergeil !8Google Stadia hat bei der Präsentation begeistert.
Google Stadia war lange nur ein Gerücht. Spielen in der Cloud? Verrückte Idee! Nach der Enthüllung: blankes Staunen. Was kann Stadia eigentlich?
YouTube Music und Amazon Prime Music kommen gratis auf Smart Spea­ker
Francis Lido
Amazon und Google bringen ihre Musik-Streaming-Dienste gratis auf smarte Lautsprecher
Smarte Lautsprecher mit Google Assistant bieten nun kostenlosen Zugriff auf YouTube Music. Amazon Prime Music gibt es zunächst nur in den USA gratis.
Samsung Galaxy Buds: Update erleich­tert euch die Steue­rung
Michael Keller
Mit den Galaxy Buds hat Samsung eine eigene AirPods-Alternative herausgebracht
Samsung rollt ein Update für seine Kopfhörer aus: Ab sofort sollt ihr die Galaxy Buds noch einfacher bedienen können.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.