Qualcomm: Erste Android L-Geräte mit 64-Bit-Snapdragon

Her damit !36
Mit Android L erhalten die ersten Smartphones für Googles Betriebssystem auch 64-Bit-Prozessoren
Mit Android L erhalten die ersten Smartphones für Googles Betriebssystem auch 64-Bit-Prozessoren(© 2014 CURVED)

Angekündigt hatte Qualcomm seine neuen 64­-Bit-­Snapdragon Prozessoren bereits im Februar 2014. Über seinen offiziellen Account beim chinesischen Microblogging-Dienst Weibo gab der US­-Hersteller jetzt bekannt, dass in Kürze bereits die ersten Smartphones mit seinem neuen Chip Snapdragon 615 erhältlich sein werden.

Ein genauer Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde dort laut GforGames zwar nicht verraten, doch besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die ersten Smartphones mit der neuen Prozessor-­Generation erstmals in Berlin auf der kommenden IFA (5. ­ 10. September) vorgestellt werden. Dies ist auch deswegen interessant, weil aktuelle Versionen von Googles mobilem Android-Betriebssystem noch keine 64­-Bit-Prozessoren unterstützen und kommende Geräte daher Android L verwenden müssen. Während Apple schon seit dem iPhone 5 auf 64­-Bit setzt, werden Android-Smartphones mit 64-Bit-Hardware und dem neuen Android L wohl erst demnächst vorgestellt.

Snapdragon 615 gehört zu den stärkeren 64-Bit-Prozessoren

Der Snapdragon 615 gehört trotz der Modellnummer, die niedriger ist als bei aktuellen 32-Bit-Prozessoren, zu den stärkeren der bisher angekündigten 64-Bit-Qualcomm-Prozessoren. Mit acht Cortex­ A53-Kernen ausgestattet, soll der Chip für ordentlich Dampf sorgen, und wird wohl erst 2015 von den 64-Bit-fähigen Modellen Snapdragon 808 und Snapdragon 810 überflügelt. Der ebenfalls angekündigte Snapdragon 610 ist technisch fast identisch zum 615er, verfügt aber nur über vier der Cortex A53-Kerne.

Welche Smartphones mit den neuen Snapdragon-Prozessoren ausgestattet werden und damit bereits 64-Bit unterstützen, ist noch unbekannt. Ein Einsatz in einigen der nächsten High-End-Modelle mit Android-L-Betriebssystem ist aber wahrscheinlich.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10: So könnt Ihr die Keynote im Live-Stream anse­hen
1
So könnte das Huawei P10 aussehen
In wenigen Tagen werden das Huawei P10 und das P10 Plus offiziell präsentiert. Die Pressekonferenz könnt Ihr über einen Live-Stream verfolgen.
iOS 10-Verbrei­tung nun bei knapp 80 Prozent
Guido Karsten
Das iPhone 7 ist bereits mit iOS 10 auf den Markt gekommen
Apples iOS 10 ist nach fünf Monaten auf fast 80 Prozent aller Geräte angekommen. Dies geht aus einer Statistik des Herstellers hervor.
Verkauf des Galaxy S8 star­tet angeb­lich am 21. April
Michael Keller
Her damit !6Das Galaxy S8 (hier im Konzept) soll in knapp zwei Monaten erhältlich sein
Neue Gerüchte zum Marktstart des Galaxy S7: Angeblich soll das nächste Top-Smartphone von Samsung ab dem 21. April 2017 erhältlich sein.