Qualcomm stellt neue Mittelklasse-CPUs wie den Snapdragon 625 vor

Neue Prozessoren für die Mittelklasse: Qualcomm hat gleich mehrere neue Chipsätze für Smartphones und Tablets offiziell vorgestellt. Dazu gehört unter anderem der Snapdragon 625, der im Jahr 2016 in etlichen Geräten zu finden sein wird.

Der Snadragon 625 ist das "Vorzeigemodell" der neuen Mittelklasse-Chips: Wie Qualcomm über PR Newswire bekannt gibt, soll der Prozessor der erste in dieser Klasse sein, der nach dem 14-nm-Verfahren hergestellt wird. Dies soll sich vor allem auf die Betriebszeit der mobilen Geräte auswirken: Der Energieverbrauch fällt laut Qualcomm um bis zu 35 Prozent geringer aus als bei der Vorgängergeneration. Der Snapdragon 625 verfügt über acht Cortex-A53-Kerne und ein X9-LTE-Modem, mit dem sehr schnelle Downloadgeschwindigkeiten möglich sein sollen.

4K-Videos und 24-MP-Fotos

Der Qualcomm Snapdragon 625 unterstützt zudem 4K-Videoaufnahmen, eine 24 MP-Hauptkamera und eine zweite Kamera mit 13 MP. Als Grafikeinheit enthält der Chipsatz eine Adreno 506-GPU. Erste Smartphones, in denen der Prozessor mutmaßlich verbaut ist, sind unter anderem das Samsung Galaxy A9 und das Alcatel OneTouch Idol 4S, das vermutlich auf dem MWC 2016 vorgestellt wird.

Die Chipsätze Snapdragon 435 und 425 werden vermutlich eher in der unteren Mittelklasse zum Einsatz kommen. Der Snpadragon 435 verfügt über acht Kerne und unterstützt 21-MP-Kameras; der Snapdragon 425 hingegen besitzt nur vier Kerne und ist für Smartphones mit 16-MP-Kameras geeignet. In welchen Geräten die beiden Chips verbaut sein werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Laut Qualcomm werden die ersten Geräte mit den neuen Prozessoren voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
LG G8, Sony Xperia XZ4 und Co. könn­ten schnel­ler kabel­los aufla­den
Sascha Adermann2
Das Sony Xperia XA2 unterstützt Quick Charge 3.0, aufgeladen wird über USB-C
Schnelles Aufladen ist für moderne Smartphones praktisch unverzichtbar geworden. Quick Charge soll künftig auch das kabellose Laden beschleunigen.
Darum könn­ten bald mehr Kopf­hö­rer Alexa unter­stüt­zen
Christoph Lübben
Alexa steht euch bereits auf Kopfhörern wie den Bose QuietComfort 35 II zur Verfügung
Qualcomm sorgt für mehr Kopfhörer mit Amazon Alexa: Ein Bluetooth-Chip soll den Einbau für Entwickler einfacher machen.
Snap­dra­gon 675 macht Triple-Kame­ras in güns­ti­gen Smart­pho­nes besser
Michael Keller
Der Drache ist das Symbol von Qualcomms Snapdragon-Chipsätzen
Qualcomm hat einen neuen Mittelklasse-Chipsatz vorgestellt. Der Snapdragon 675 soll die Features von Triple-Kameras in Smartphones verbessern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.