Qualcomm Toq: Smartwatch lässt Euch nun SMS diktieren

Die Toq versteht und versendet jetzt mündlich diktierte SMS
Die Toq versteht und versendet jetzt mündlich diktierte SMS(© 2014 Youtube/Qualcomm Toq)

Interessantes Feature für das Nischen-Wearable: Die Toq von Qualcomm erhält derzeit ein Update, mit dem Ihr der Smartwatch künftig kurze SMS diktieren könnt. Derzeit ist das Feature zunächst nur auf Englisch erhältlich, die Diktatzeit ist auf neun Sekunden begrenzt – ausreichend, für eine kurze Antwort.

Eigentlich ist Qualcomm als Hersteller von Prozessoren bekannt, mit der Toq hat sich das Unternehmen auch auf den Wearable-Sektor gewagt. Ähnlich wie Google Glass wird die Smartwatch als Entwicklungsprototyp produziert und in geringen Stückzahlen an Entwickler verkauft. Technische Voraussetzung für ein Synchronisieren mit einem Smartphone oder Tablet ist das Betriebssystem Android 4.0 oder höher.


Weitere Artikel zum Thema
Android: Sicher­heits­lücke gewährt Hackern volle Kontrolle über Smart­pho­nes
1
Peinlich !10Nextbit Robin, Smartphone, cloud
Vollzugriff dank "Clickjacking": Durch eine Android-Sicherheitslücke können Hacker unbemerkt die komplette Kontrolle über ein Smartphone bekommen.
Samsung-Patent beschreibt Smart­watch mit Kamera mitten im Display
Das Konzept dieser Samsung-Smartwatch beinhaltet ein Objektiv, das aus dem Display herausfährt.
Samsung hat ein Patent für eine neue Smartwatch vorgelegt. Das Konzept birgt gleich mehrere Überraschungen.
Essen­tial: Android-Grün­der stellt sein rand­lo­ses Smart­phone Ende Mai vor
Guido Karsten1
Das erste Smartphone von Essential hat womöglich gar keinen Display-Rand mehr
Die Präsentation des Essential-Smartphones von Android-Gründer Andy Rubin naht. Neben einem Termin gibt es auch einen neuen Hinweis auf das Design.