Qualcomm Toq: Smartwatch lässt Euch nun SMS diktieren

Die Toq versteht und versendet jetzt mündlich diktierte SMS
Die Toq versteht und versendet jetzt mündlich diktierte SMS(© 2014 Youtube/Qualcomm Toq)

Interessantes Feature für das Nischen-Wearable: Die Toq von Qualcomm erhält derzeit ein Update, mit dem Ihr der Smartwatch künftig kurze SMS diktieren könnt. Derzeit ist das Feature zunächst nur auf Englisch erhältlich, die Diktatzeit ist auf neun Sekunden begrenzt – ausreichend, für eine kurze Antwort.

Eigentlich ist Qualcomm als Hersteller von Prozessoren bekannt, mit der Toq hat sich das Unternehmen auch auf den Wearable-Sektor gewagt. Ähnlich wie Google Glass wird die Smartwatch als Entwicklungsprototyp produziert und in geringen Stückzahlen an Entwickler verkauft. Technische Voraussetzung für ein Synchronisieren mit einem Smartphone oder Tablet ist das Betriebssystem Android 4.0 oder höher.

Weitere Artikel zum Thema
Google Glass ist als Enter­prise Edition für Unter­neh­men zurück
Marco Engelien
Die neue Glass ist für den Einsatz in Lagerhallen und Co. optimiert.
Ist dies das Comeback des Jahres? Google bringt die Google Glass zurück. Diesmal als Enterprise Edition für Unternehmen. Alles Details lest Ihr hier.
Sony Xperia L2 im Test: Wie viel Premium gibt es für 249 Euro?
Marco Engelien
Das Sony Xperia L2
7.5
Mit einem Preis von 249 Euro ist das Xperia L2 ist Sonys aktuell günstigstes Smartphone. Was ihr für das Geld bekommt, verraten wir euch im Test.
Android Wear 2.8: Update bringt dunklen Hinter­grund mit
Christoph Lübben
Von dem Update auf Android Wear 2.8 profitiert auch die Huawei Watch 2
Android Wear 2.8 ist das schwarze Update: Google spendiert Smartwatches einen dunklen Hintergrund, der auch die Akkulaufzeit beeinflussen könnte.