Realme-Smartphone mit 64-Megapixel-Kamera kommt schon nächste Woche

Bringt Realme den nächsten China-Kracher mit seiner Vierfach-64-Megapixel-Handykamera?
Bringt Realme den nächsten China-Kracher mit seiner Vierfach-64-Megapixel-Handykamera?(© 2019 via Twitter @realme)

Die Chinesen haben es in Sachen Smartphone einfach drauf: Nach Huawei schaffte es auch Xiaomi uns zu begeistern – und nun kommt mit Realme ein weiterer Hersteller aus Fernost, der zu erstaunen weiß. Realme machte nun bekannt, schon nächste Woche die erste Smartphone-Kamera mit satten 64 Megapixeln vorstellen zu wollen.

Zwischen den Handyherstellern scheint ein regelrechter Wettlauf um Megapixel stattzufinden. Xiaomi hatte bereits angekündigt, ein Smartphone mit 64 Megapixel-Kamera auf den Markt bringen zu wollen und auch Realme ließ die frohe Foto-Kunde vor wenigen Wochen verlauten. Letzteres Smartphone soll nun aber schon nächste Woche vorgestellt werden!

Auf Twitter postete das Unternehmen den genauen Erscheinungstag. "Macht euch bereit, auf dem Realme Camera Innovation Event einige der weltweit ersten Smartphonekameratechnologien zu erleben", rührt Realme über den Kurznachrichtendienst die Werbetrommel für die Veranstaltung, die am 8. August in Indien stattfinden wird.

Realme springt direkt von einer Zwei- auf eine Vierfach-Kamera

In besagtem Tweet wird Realme dann auch noch mal konkret und fordert die Fans dazu auf, dabei zu sein, während sie die weltweit erste 64-Megapixel-Quad-Kamera-Technologie in einem Smartphone präsentieren – wir sind auf jeden Fall gespannt!

Bis dato hatte Realme übrigens nicht einmal ein Dreifach-Kamera-Smartphone im Sortiment. Damit springt der Handyhersteller einfach von zwei auf vier Linsen. Dass eine der vier Kameras mit 64 Megapixeln auflöst, wissen wir jetzt. Was die anderen drei können, bleibt abzuwarten.

Macht der Wettlauf der Megapixel überhaupt Sinn – und was springt für euch dabei raus?

Der Wettkampf um die meisten Megapixel in den Smartphone-Kameras klingt zwar beeindruckend, doch tatsächlich kommt es dadurch nicht unbedingt zu einer besseren Auflösung. Tatsache ist jedoch, dass mit der richtigen Software und der Megapixel-Kombi einige Features wie Zoom oder Ähnliches verbessert wird.

in welchem Realme Smartphone die Vierfach-Kamera mit 64 Megapixeln verbaut sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Gerätselt wird allerdings schon fleißig. Kommt sie im Realme 5 Pro, im Realme X Pro – oder erhält das Megapixel-Wunder eine ganz eigene Realme-Reihe? Wir blicken nächste Woche auf jeden Fall gespannt nach Indien.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 9T Pro: Erstes Update für Deutsch­land ist da
Guido Karsten
Das Xiaomi Mi 9T Pro fällt besonders durch seine ausfahrbare Selfie-Cam auf
Nicht einmal einen Monat ist das Xiaomi Mi 9T Pro nun in Deutschland erhältlich. Trotzdem gibt es schon das erste Update.
Xiaomi Mi 9T Pro Test: So schlägt sich das Top-Smart­phone
Andreas Marx
Her damit !8Wir haben das Xiaomi Mi 9T Pro auf Herz und Nieren getestet
Unser Redakteur hatte das Xiaomi Mi 9T Pro im Test – und kehrt erstmal nicht zu seinem alten Mi 9 zurück.
Xiaomi Mi Mix 4: Bringt dieses Smart­phone das Display um die Ecke?
Christoph Lübben
Weg damit !9Beim Huawei Mate 30 Pro (Bild) biegt sich das Display um 88 Grad, das Mi Mix Alpha soll die 90 Grad überschreiten
Das Xiaomi Mi Mix 4 ist zwar kein mörderisches Handy, dennoch soll es das Display um die Ecke bringen: Biegt sich der Screen bis zur Rückseite?