"Red Dead Redemption 2": Darum reagiert Arthur so träge

"Red Dead Redemption 2" hat von nahezu allen Testern Traumnoten erhalten, perfekt ist aber auch der Western-Hit von Rockstar Games nicht. Viele Spieler stört die im Vergleich zu anderen Titeln träge Steuerung. In dem Video über diesem Artikel geht Animator Dan Lowe diesem Vorwurf auf den Grund.

In dem knapp zweiminütigen Clip analysiert Dan Lowe den in "Red Dead Redemtpion 2" auftretenden Input-Lag. Dieser Begriff bezeichnet die zeitliche Verzögerung zwischen der Eingabe auf dem Gamepad und der Umsetzung auf dem Bildschirm. Da der Input Lag in hohem Maße von dem verwendeten Fernseher beziehungsweise Monitor abhängig ist, hat Lowe die Ergebnisse mit ähnlichen Spielen verglichen.

Schlusslicht im Vergleich

Zum Vergleich hat Lowe die PS4-Titel "Assassin's Creed Odyssey", "Spider-Man", "Uncharted: The Lost Legacy" und "Destiny 2" herangezogen. "Red Dead Redemption 2" wies den höchsten Input Lag aller getesteten Spiele auf: Zwischen der Eingabe auf dem Gamepad und Arthurs erster Reaktion lagen elf Frames – und damit deutlich mehr als bei den anderen Titeln.

Bei "Destiny 2" war es lediglich ein Frame, "Spider-Man" kam auf drei, "Assassin's Creed Odyssey" auf vier und "Uncharted: The Lost Legacy" auf sechs. Die Verzögerung in "Red Dead Redemption 2" ist allerdings beabsichtigt, da sie dem Realismus zugutekommt. Wie von den Entwicklern zu hören war, steht die Immersion im Spiel über fast allem. Was meint ihr: Seid ihr zufrieden oder würdet ihr zugunsten eines flüssigeren Gameplays lieber auf ein wenig Realismus verzichten?


Weitere Artikel zum Thema
PSN Sale im März: Diese PS4-Games sind nur noch wenige Tage güns­ti­ger
Guido Karsten
Passend zur Corona-Krise gibt es im März 2020 noch massenhaft günstige PS4-Spiele
PS4-Gamer aufgepasst: Corona hält die Welt in Atem, aber Sony will helfen. Dank Mega-März-Sale gibt es im PSN noch einige Tage PS4-Spiele billiger.
"Red Dead Online": Diese Neue­run­gen bringt das nächste große Update
Francis Lido
Das nächste Update für "Red Dead Online" ist in Sichtweite
"Red Dead Online" erhält bald eines weiteres großes Update. Vor allem friedliebende Spieler dürfen sich darauf freuen.
PlaySta­tion-5-Control­ler offi­zi­ell: Das macht das Gamed­pad so gut
Michael Keller
So sieht der offizielle DualSense-Controller für die PlayStation 5 aus
Sony hat den offiziellen Controller für die PlayStation 5 enthüllt. Die Bezeichnung "DualSense" deutet auf das verbesserte haptische Feedback hin.