"Red Dead Redemption 2": Launch-Trailer erschienen, Pre-Download gestartet

In genau einer Woche ist es so weit: Am 26. Oktober 2018 gelangt "Red Dead Redemption 2" in den Handel. Herunterladen könnt ihr das lang erwartete Western-Abenteuer bereits ab sofort, wie Rockstar Games über Twitter angekündigt hat.

Bevor ihr euch nun zu früh freut: Das bedeutet leider nicht, dass ihr "Red Dead Redemption 2" bereits eine Woche vor dem Lauch zocken könnt. Spielbar wird der Titel für alle Nutzer erst ab dem 26. Oktober sein. Der frühzeitige Download soll lediglich sicherstellen, dass Vorbesteller sich dann auch gleich in den Wilden Westen stürzen können und nicht warten müssen, bis ihre Konsole die rund 100 GB heruntergeladen hat.

Ein letzter Überfall

Außerdem hat Rockstar Games den offiziellen Launch-Trailer zu "Red Dead Redemption 2" veröffentlicht, den ihr euch zu Beginn dieses Artikels anschauen könnt. Er liefert Einblicke in Handlung und Setting des Open-World-Titels: Es ist das Jahr 1899 und der Gesetzlose Arthur Morgan zieht mit der Bande von Dutch von der Linde durch den Wilden Westen.

Gemeinsam planen die beiden einen letzten Überfall, doch der läuft offenbar nicht so reibungslos, wie die Beteiligten sich das vorgestellt haben. Eine große Rolle in der Story von "Red Dead Redemption 2" wird außerdem offenbar Loyalität spielen. Die scheint vor allem für den von euch gesteuerten Arthur Morgan viel zu bedeuten.

Neben Outlaws und Gesetzeshütern ist in dem Trailer auch ein Bär zu sehen, der zum Angriff bläst. Die meisten wilden Tiere in "Red Dead Redemption 2" werden sich aber eher vor euch in Acht nehmen müssen. Denn das Jagen und Angeln soll ein zentraler Bestandteil des Gameplays sein.

Weitere Artikel zum Thema
"Red Dead Redemp­tion 2" für die Switch? Das sagt Nintendo
Christoph Lübben
Die Hardware der Nintendo Switch dürfte ihre Probleme mit der Welt von "Red Dead Redemption 2" bekommen
Offenbar hätte Nintendo Interesse an "Red Dead Redemption 2" für die Switch gehabt. Es gebe aber einen Grund, wieso es nicht verfügbar ist.
Game Awards 2018: Das sind die Gewin­ner
Sascha Adermann
"God of War" von Sony hat bei den Game Awards 2018 mehrere Titel gewonnen
Die erfolgreichsten Preisträger bei den Game Awards 2018 sind zwei Konsolenspiele. Wir haben für euch die Preisträger zusammengefasst.
"Red Dead Online": Rock­star will Preise und Beloh­nun­gen opti­mie­ren
Christoph Lübben
Ausflüge in "Read Dead Online" lohnen sich bald womöglich noch mehr
In "Red Dead Online" ist es derzeit mühsam, an viel Geld zu kommen. Die Entwickler wollen das aktuelle System aber noch anpassen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.