Xiaomi Redmi K20 Pro im Iron-Man-Look: Das ist die Avengers Edition

Die Redmi K20 Pro Avengers Edition sieht noch schicker aus als das Standardmodell (Bild)
Die Redmi K20 Pro Avengers Edition sieht noch schicker aus als das Standardmodell (Bild)(© 2019 Xiaomi / Redmi)

Das vor Kurzem in China erschienene Xiaomi Redmi K20 Pro zählt zu den aktuell schnellsten Android-Smartphones. In seinem Heimatmarkt bringt der Hersteller nun eine limitierte Avengers Editon heraus.

Wie diese aussieht, zeigt der Tweet am Ende des Artikels. Die Redmi K20 Pro Avengers Edition sei von Iron Man inspiriert, berichtet Android Central. Bemerkbar macht sich das besonders auf der Rückseite, die dem Anzug des Superhelden nachempfunden sein soll. Auch wenn es schade wäre, sie zu verdecken, legt Xiaomi außerdem eine blaue Hülle bei, über die sich ein riesiges Avengers-Logo zieht.

Das ist im Lieferumfang enthalten

Besitzer der Redmi K20 Pro Avengers Edition können außerdem aus exklusiven Display-Hintergründen wählen. Ein Iron-Man-Wallpaper seht ihr beispielsweise in dem Tweet. Wie es sich für eine Sonderedition gehört, kommt das Superhelden-Smartphone in einer standesgemäßen Verpackung, auf der – ihr habt es erraten – das Avengers-Logo prangert. Ähnliches kennen wir bereits von der Avengers Edition des OnePlus 6. Zum Lieferumfang gehört außerdem ein Abzeichen für Sammler.

Abgesehen von den erwähnten Besonderheiten, unterscheidet sich die Redmi K20 Pro Avengers Edition nicht vom Standardmodell. Als Antrieb dient Qualcomms Top-Chipsatz Snapdragon 855, der in den meisten aktuellen Premium-Smartphones mit Android zum Einsatz kommt. Das AMOLED-Display misst wie gehabt 6,39 Zoll in der Diagonale und kommt dank Pop-up-Kamera ohne Notch aus. Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich eine 48-MP-Triple-Kamera.

Redmi K20 Pro Avengers Edition: Auch in Deutschland?

Selbst Tony Stark könnte die Redmi K20 Pro Avengers Edition erst einmal nur in China kaufen. Bislang gibt es keine Hinweise darauf, dass das Modell weltweit erhältlich sein wird. Deutschland wartet ohnehin noch auf die Standardversion des Smartphones. Den jüngsten Gerüchten zufolge könnte diese bei uns unter einer anderen Bezeichnung erscheinen. Und zwar als Xiaomi Mi 9T Pro. Der Preis für das Handy könnte bei etwa 450 Euro liegen. Das Redmi K20 hat es bereits nach Deutschland geschafft: Hierzulande heißt es Xiaomi Mi 9T.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix 4: Bringt dieses Smart­phone das Display um die Ecke?
Christoph Lübben
Beim Huawei Mate 30 Pro (Bild) biegt sich das Display um 88 Grad, das Mi Mix Alpha soll die 90 Grad überschreiten
Das Xiaomi Mi Mix 4 ist zwar kein mörderisches Handy, dennoch soll es das Display um die Ecke bringen: Biegt sich der Screen bis zur Rückseite?
Xiaomi Mi 9 Pro 5G: Diese Lade­ge­schwin­dig­keit macht euer Handy neidisch
Christoph Lübben
Her damit !6Das Xiaomi Mi 9 Pro 5G lädt sogar noch schneller auf als das Xiaomi Mi 9 (Bild)
Das Xiaomi Mi 9 Pro 5G soll alle anderen Smartphones abhängen: Der Hersteller hat die Ladegeschwindigkeit genannt – und die Zahl beeindruckt.
Xiaomi Mi 9 Lite offi­zi­ell: Das kann das Mittel­klasse-Smart­phone
Francis Lido
Das Xiaomi Mi 9 Lite ist die europäische Version des CC9 (Bild)
Das Xiaomi Mi 9 Lite startet bald in Europa durch. Der Hersteller hat das Gerät nun enthüllt.