Beeindruckende Bilder: Xiaomi Redmi K30 Pro könnte auch ein Mikroskop sein

Her damit12
Nicht jedes Smartphone bietet zu diesem Preis eine solche Kamera wie das Redmi K30
Nicht jedes Smartphone bietet zu diesem Preis eine solche Kamera wie das Redmi K30(© 2020 Redmi / Weibo)

Xiaomi hat das Redmi K30 Pro mitsamt der zugehörigen Zoom Edition offiziell vorgestellt. Mittlerweile sind auch schon Fotos der speziellen Vierfach-Kamera aufgetaucht. Die Beispiele zeigen, dass die eingesetzten Module gerade im Bereich hochauflösender Nahaufnahmen einiges zu bieten haben.

Das runde Kamera-Setup aus insgesamt vier Linsen auf der Rückseite des Xiaomi Redmi K30 Pro lässt schon beim bloßen Betrachten erahnen, dass es ein paar Tricks auf Lager hat. Der Leak-Spezialist Ice Universe zeigt nun via Twitter, welcher beispielsweise zum Repertoire dazugehört. Die vier von ihm veröffentlichten Nahaufnahmen wirken beinahe, als würden sie einem Mikroskop entstammen.

Pflanzen, Sesam, Salz und Pixel

Als Motive hat der Leak-Experte sich eine Reihe nicht allzu exotischer Dinge ausgesucht, die fast vermuten lässt, dass auch er sich – Corona sei Dank – in die häusliche Quarantäne begeben hat. Von oben links bis unten rechts blicken wir ihm zufolge auf die Oberfläche einer Pflanze, Sesamkörner, Salzkristalle und die Pixel eines Bildschirms.

Alle vier Bilder sind äußerst detailliert geraten, wobei uns die Oberflächenstruktur der Sesamkörner besonders beeindruckt. Gerade im Bildzentrum sind die Aufnahmen sehr scharf und wirken in der Tat wie der Blick durch ein Mikroskop. Hervorzuheben ist hierbei, dass lediglich das Xiaomi Redmi K30 Pro und nicht etwa die Zoom Edition für die Fotos verwendet wurde.

Günstiges Kamera-Smartphone mit Premium-Ausstattung

Vielleicht hat Xiaomi sich die aktuelle Welle an Premium-Smartphones mit Zoom-Kameras angesehen und gedacht: "Warum in die Ferne schweifen?" Das Xiaomi Redmi K30 Pro bietet gerade in der Zoom Edition zwar auch eine ordentliche Bildvergrößerung, eine weitere Stärke des Smartphones sind aber Makro-Aufnahmen, die selbst winzigen Motiven viele Details entlocken.

Auch wenn die Redmi-K30-Pro-Preise für Deutschland noch nicht bekannt sind, dürfte das Gerät eines der günstigsten 5G-fähigen Premium-Kamera-Smartphones des Jahres werden. Wir sind gespannt, wie viel das Gerät kosten wird und ob der offizielle Name für den hiesigen Markt wirklich Xiaomi Mi 10T Pro lauten wird.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi-Patent mit Wasser­fall-Display: Das Smart­phone der Zukunft?
Claudia Krüger
Xiaomi-Patent: Ist das das Smartphone der Zukunft?
Xiaomi-Patent mit Wasserfall-Display gesichtet: Wird das der Nachfolger des Mi 10 (Pro)?
Xiaomi gegen Huawei: Doch kein Seiten­hieb wegen fehlen­der Google-Dienste?
Claudia Krüger
UPDATENicht meins13Xiaomi kommt mit Google-Diensten – Huawei nicht.
Produkt-Trolling: Mit einem Schriftzug auf seiner Mi 10-Verpackung versetzt Xiaomi der Huawei P40-Reihe einen Seitenhieb.
AirPods-Konkur­renz für unter 100 Euro? Das sind die Xiaomi Mi Air 2S
Guido Karsten
Nicht meins9Auf die Xiaomi Airdots Pro 2 (Bild) folgen nun Kopfhörer mit gesteigerter Akkulaufzeit
Die Xiaomi Airdots Pro 2 sind auch unter dem Namen Xiaomi Mi Air 2 bekannt. Auf sie folgen nun die Xiaomi Mi Air 2 mit mehr Akkukapazität.