Rekord: Das LG G3 hat das größte Werbeplakat der Welt

Supergeil !24
Wenn Ihr genau hinschaut, erkennt Ihr neben dem Mega-Plakat auch Menschen
Wenn Ihr genau hinschaut, erkennt Ihr neben dem Mega-Plakat auch Menschen(© 2014 LG)

Das LG G3 steht demnächst im Guinness-Buch der Rekorde: Das Smartphone-Aushängeschild prangt auf der größten Werbefläche der Welt. Auf einer Fläche von rund 3000 Quadratmetern erstreckt sich am King Khalid International Airport in Saudi-Arabien ein leuchtendes Werbeplakat der Superlative. Von dieser riesigen Fläche nimmt das Smartphone selbst allerdings einen recht geringen Teil ein.

Mehr als zwei Fußballfelder lang und 12 Meter hoch ist das kolossale Werbeplakat, das die Millionen Passagiere des saudischen Hauptstadtflughafens nun bestaunen können. Von der Strahlkraft seiner beleuchteten Rekordwerbung verspricht sich das südkoreanische Unternehmen binnen eines Jahres einen Mehrwert von 25 Millionen Dollar. Das wären eine Menge LG G3, die aufgrund des Riesenbanners über die Ladentheke gehen müssten. Die bescheidene Werbefläche soll allerdings nicht auf ewig dem hauseigenen Top-Smartphone gelten, auch andere Geräte aus dem vielfältigen Elektronikangebot des Konzern sollen hier mit der Zeit Platz finden – vielleicht auch die LG G Watch R.

Ein Plakat so groß wie eine Viertelmillion LG G3

Apropos eine Menge LG G3: Das Smartphone selbst würde auf der Werbefläche locker über 250.000 mal Platz finden. Und das QHD-Phablet ist mit seinem 5,5-Zoll-Display keiner der besonders handlichen Vertreter seiner Zunft. Eine Viertelmillionen Exemplare des LG G3 dort anzubringen wäre sicherlich auch keine schlechte Werbeaktion gewesen.

Groß angelegte Flughafen-Werbung scheint bei den südkoreanischen Elektronikriesen gerade ein heißes Thema zu sein: Samsung widmete seinem Smartphone-Aushängeschild Galaxy S5 gleich ein ganzes Terminal am Flughafen Heathrow – und bewog Nokia zu einer humorvollen Reaktion. Ob der Konkurrenz auch eine Antwort auf LGs neue Mega-Werbung einfällt?


Weitere Artikel zum Thema
Today at Apple: Neue kosten­lose Work­shops in jedem Apple Store
Marco Engelien
Mit "Today at Apple" startet der iPhone- und Mac-Hersteller neue kostenlose Workshops.
Damit Nutzer das volle Potenzial ihrer Apple-Geräte ausreizen können, bietet Apple ab Mai 2017 neue kostenlose Workshops in seinen Apple Stores an.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.
Moto E4 und E4 Plus: Das sind die Specs
Michael Keller
So sollen Moto E4 und E4 Plus aussehen
Umfassender Leak zur Ausstattung von Moto E4 und E4 Plus: Diese Specs sollen die beiden Einsteiger-Smartphones mitbringen.