Rollenspiel-Klassiker Planescape Torment für iOS und Android angekündigt

Der Spiele-Entwickler Beamdog ist besonders für seine Neuauflagen von Rollenspiel-Klassikern wie Baldur's Gate bekannt. Mit der "Planescape Torment - Enhanced Edition" wurde nun ein weiteres Projekt dieser Art angekündigt – und der Release soll schon bald erfolgen.

Das Original Planescape Torment wurde 1999 von den Black Isle Studios und Interplay für den PC veröffentlicht. Nun soll das Rollenspiel genau wie beide Teile der Baldur's Gate-Reihe sowie Icewind Dale in einer "Enhanced Edition" neu erstrahlen. Die wohl auffälligste Verbesserung der Neuauflage ist der 4K-Ultra-HD-Support. Das Original wurde lediglich in einer festen Auflösung von 640 x 480 Pixeln dargestellt. Der Release der Planescape Torment Enhanced Edition soll Android Authority zufolge am 11. April 2017 für PC, Mac, Linux, Android und iOS erfolgen. Während die Android-Version auch auf manchen Smartphones laufen soll, ist die Variante für Apples Mobile-Betriebssystem offenbar nur mit dem iPad kompatibel.

Viele Verbesserungen

Außer technischen Verbesserungen haben die Entwickler von Beamdog aber auch weiter an Planescape Torment gefeilt. So wurden beispielsweise der Soundtrack und das Benutzerinterface optimiert. Inhaltliche Verbesserungen wurden sogar in Zusammenarbeit mit dem Lead-Designer des Originals, Chris Avellone, vorgenommen. Die Tablet-Versionen von Planescape Torment für iOS und Android kommen außerdem mit einer speziell angepassten Steuerung daher, damit sie komfortabel ohne zusätzliche Eingabegeräte über den Touchscreen gesteuert werden können.

Wie viele Fans das Original für sich gewinnen und über fast 20 Jahre halten konnte, zeigt der Erfolg von "Torment: Tides of Numenera". Unter diesem Titel ist nämlich erst Ende Februar 2017 ein per Crowd-Funding finanzierter und inoffizieller Nachfolger zum Rollenspiel von 1999 erschienen. Das Game basiert zwar mittlerweile auf einem etwas anderen Rollenspiel-System, doch kamen für das Spiel über 4 Millionen Dollar zusammen, womit Tides of Numenera zu den am stärksten unterstützten Videospiele-Projekten auf Kickstarter gehört.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Y5 (2018) im Test: Wie viel Smart­phone gibt es für 120 Euro?
Marco Engelien
Das Huawei Y5 (2018)
Für 120 Euro scheint das Huawei Y5 (2018) ein echtes Schnäppchen zu sein. Was ihr mit dem Smartphone machen könnt, erklären wir euch im Test.
OnePlus 6T soll welt­weit im Okto­ber erschei­nen
Guido Karsten
Optisch wird sich das OnePlus 6T vermutlich nur wenig vom OnePlus 6 abheben
Der nächste T-Ableger soll kommen: Gerüchten zufolge erscheint das OnePlus 6T im Oktober 2018. Das OnePlus 5T wurde erst im November vorgestellt.
Huawei Mate 20 Lite: Bench­mark weist auf Leis­tung und zwei Vari­an­ten hin
Guido Karsten
Das Huawei Mate 10 Lite verfügt über eine Dualkamera.
Das Huawei Mate 20 Lite wird wohl wie sein Vorgänger ein solides Mittelklasse-Smartphone. Dazu passt auch ein nun entdecktes Benchmark-Ergebnis.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.