Wir könnten noch im April ein rotes iPhone X zu Gesicht bekommen

Das iPhone 7 Plus in Rot
Das iPhone 7 Plus in Rot(© 2017 CURVED)

Das iPhone X könnte bald in einer weiteren Farbvariante erhältlich sein. Das teilte Leak-Experte Steve H. über seinen Twitter-Account @OnLeaks mit. Demnach sei eine Veröffentlichung roter iPhones noch im April 2018 möglich.

In dem unter diesem Artikel eingebundenen Tweet schreibt Steve H.: "Dieselbe immer noch 'unverifizierte' Quelle 'bestätigt', dass neue rote iPhone(s) auf dem Weg sind und diesen Monat veröffentlicht werden könnten." Damit bezieht er sich auf einen seiner früheren Tweets, in dem er schrieb, dass ihn jemand über kommende rote iPhone(s) informiert habe. Schon damals wies er allerdings darauf hin, dass er sich nicht sicher sei, wie glaubwürdig sein Informant ist.

Alle aktuellen iPhones in Rot?

Abgesehen davon geht aus dem Tweet auch nicht eindeutig hervor, um welches Gerät es sich handeln wird. Dass darin von "iPhone(s)" die Rede ist, lässt mehrere Schlüsse zu. Ein rotes iPhone X wäre ebenso möglich wie ein iPhone 8 oder ein iPhone 8 Plus in der neuen Farbe. Denkbar wäre auch, dass alle aktuellen Apple-Smartphones in Rot erscheinen werden.

Dem iPhone X würde eine weitere Farbvariante sicherlich guttun. Denn aktuell ist das Flaggschiff nur in Space Grau und in Silber erhältlich. Wer ein aktuelles Apple-Smartphone in einer etwas ausgefalleneren Farbe sucht, muss derzeit zum iPhone 8 oder iPhone 8 Plus in Gold greifen.

Ein rotes iPhone X wäre nicht das erste Apple-Smartphone in dieser Farbe. Auch das iPhone 7 bot das Unternehmen bereits in Rot an. Ein Teil der dadurch generierten Einnahmen kam einem wohltätigen Zweck zugute. Einen höheren Preis verlangte Apple dennoch nicht für die rote Variante. Ob beides auch diesmal der Fall sein wird, bleibt abzuwarten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Apples erstes OLED-iPhone im Refur­bis­hed-Sonder­an­ge­bot
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas iPhone X ist immer noch ein echter Hingucker
Nur solange der Vorrat reicht: Sichert euch jetzt ein günstiges generalüberholtes iPhone X.
"iPhone X hätte mich fast umge­bracht": Milli­ar­den-Klage von Esco­bar-Bruder
Francis Lido
Gefällt mir10Roberto Escobar mit einem Foto seines berühmten Bruders Pablo
Beinahe hätte das iPhone X den Bruder von Pablo Escobar umgebracht, heißt es in einer Klage. Was ist passiert?
iPhone X von Jeff Bezos gehackt: Wie konnte das passie­ren?
Francis Lido
Gefällt mir6Das iPhone X ist durch Technologien wie Face ID eigentlich gut geschützt
Auch der reichste Mann der Welt ist nicht sicher vor Cyber-Angriffen via WhatsApp: So lief der Hack von Jeff Bezos' iPhone X ab.