Royal Wedding spielerisch

Die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton dürfte eines der größten Medienereignisse des Jahres 2011 sein, wenn nicht gar das größte. Seit Tagen kommt man um die Royal Wedding nicht herum wenn man Fernseher oder Radio einschaltet und die Zeitungen durchblättert. Und auch der Spielemarkt springt auf den Zug auf und hat so einiges im Angebot – über das eine oder andere wird die Queen mal wieder not amused sein!

Auf www.miniclip.com muss der Spieler bei Royal Wedding Kate & William dem Brautpaar helfen aufzuräumen. Ein nettes Wimmelbildspiel, das zwar keine Action bringt, aber das erwartet man von diesem Genre ja auch nicht.

Auf www.spielemaedchen.com hat man bei Royal Wedding Dress Up die Möglichkeit, das königliche Brautkleid zu gestalten. Man klickt sich durch die verschiedenen Einzelteile und kann das Aussehen der Braut mehr oder weniger individuell gestalten. Für kleine Mädchen vielleicht ganz nett, ansonsten: langweilig!

Ein Spiel mit etwas mehr Action bringt www.fettspielen.de mit dem Royal Wedding Run, ein klassisches Jump’n’Run Game. William ist auf dem Weg zur Kirche, doch ständig begegnen ihm Ex-Freundinnen, Paparazzi und Ringe, denen er ausweichen muss. Und dann ist da auch noch ständig dieser blöde Wassergraben, in dem man zu leicht versinkt. Witzig gemacht!

Nicht wirklich ein Spiel, aber eine Art Vorschau oder Simulation des Spiels Class 3 Outbreak, ein Zombie-Spiel von Indie Gogo, ist Royal Wedding. Dabei sieht man, wie Zombies über die Gäste der royalen Hochzeit herfallen. Selbst tätig werden kann man bei dieser Werbe-Version nur, indem man die Zahl der Zivilisten und Zombies sowie deren Bewaffnung (Zivilisten) oder Tempo (Zombies) ändern kann. Eine nette Idee, das große Medienereignis für eigene Werbezwecke zu nutzen – sicher zur Freude derer, denen die Hochzeit von William und Kate auf den Keks geht.

Und auch vor iPhone und iPad macht die Hochzeit des Jahres nicht Halt. Buckingham Palace: Hidden Mysteries HD (€5,49) ist ein Wimmelbild- und Rätselspiel fürs iPad, ebenfalls fürs iPad ist I Do HD (€1,59).