Samsung-App enthält bereits Zeichnung vom Galaxy S8

Her damit !21
Dieses gerenderte Bild aus der "Sichere Ordner"-App soll das Galaxy S8 zeigen
Dieses gerenderte Bild aus der "Sichere Ordner"-App soll das Galaxy S8 zeigen(© 2017 SamMobile)

Abbildungen des Galaxy S8 sind bereits aus mehreren Quellen ins Netz gelangt. Zuletzt hat der Leak-Experte Evan Blass gerenderte Bilder veröffentlicht, die das Vorzeigemodell gemeinsam mit dem LG G6 in Klarsichthüllen zeigen sollen. Das Design des nächsten Galaxy-Smartphones wird nun offenbar durch Samsung selbst bestätigt – über eine Zeichnung in der "Sichere Ordner"-App.

Im Netz soll nun die "Sichere Ordner"-App für das Galaxy S7 und S7 Edge als APK aufgetaucht sein, die im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem mittlerweile eingestellten Galaxy Note 7 vorgestellt wurde. Die Software ist SamMobile zufolge noch nicht im Google Play Store oder im Galaxy Apps-Store zu finden, da sie offiziell noch gar nicht veröffentlicht wurde. Beim ersten Start des Programms soll eine Einführung die Funktionsweise von "Sichere Ordner" erklären. Die dort erscheinende Zeichnung zeigt angeblich das Galaxy S8.

"Sichere Ordner" für das Galaxy S8

Auf den gerenderten Bildern ist das Design eines Smartphones zu sehen, das oberhalb und unterhalb vom Display nur sehr schmale Ränder besitzt – schmaler als bei den aktuellen Vorzeigemodellen von Samsung. Die Umrisse erinnern dabei stark an andere Abbildungen des Galaxy S8. Zudem legen die Zeichnungen nahe, dass auch der Nachfolger des Galaxy S7 die "Sichere Ordner"-App erhalten wird.

Schon Mitte Dezember 2016 hieß es, dass Samsung die "Sichere Ordner"-App für das Galaxy S7 und S7 Edge nach dem Update auf Android Nougat zur Verfügung stellen könnte. Das Programm erlaubt es, Daten wie Bilder, Videos oder persönliche Dokumente in einem verschlüsselten Ordner abzulegen. Um Zugriff auf die Daten zu erhalten, ist vorher eine Verifizierung des Nutzers notwendig, die zum Beispiel über den Fingerabdrucksensor erfolgt. Ob Samsung die App ursprünglich zusammen mit dem Galaxy S8 veröffentlichen wollte, ist unklar.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Bald könnt ihr viel­leicht Android Pie testen
Michael Keller
Für das Galaxy Note 8 könnte es eine Testversion von Android Pie geben
Das Update auf Android Pie naht: Vor dem offiziellen Rollout könnt ihr auf Galaxy Note 8 und Galaxy S8 vielleicht noch eine Beta ausprobieren.
Samsung Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Neuig­kei­ten zum Android-Pie-Update
Michael Keller
Her damit !13Das Samsung Galaxy Note 8 ist in Deutschland seit September 2017 auf dem Markt
Samsung will das Update auf Android Pie für das Galaxy Note 8 noch Anfang 2019 veröffentlichen. Das Galaxy S8 folgt dann planmäßig etwas später.
Galaxy Note 9, S8 und Co.: Samsung verrät Zeit­plan für Android-Pie-Upda­tes
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten
Nach dem Galaxy S9 folgen das Galaxy Note 9, das S8 und viele weitere Geräte: Samsung hat den Zeitplan für das Android-Pie-Update aktualisiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.