Samsung ATIV S - Das Windows Phone 8 im exklusiven Hands-On

Das Samsung ATIV S haben wir euch ja bereits detailliert auf dem Samsung Unpacked Event vorgestellt. Ein Hands-On war jedoch weder auf dieser Veranstaltung, noch auf der IFA möglich. Vermutlich durfte Samsung Nokia die Show noch nicht ganz stehlen.

Exklusives Samsung ATIV S Hands-On

Samsung hat uns Mobilfunkexperten nun aber exklusiv die Möglichkeit gegeben, das neue Windows Phone 8, das bald auch bei BASE erhältlich ist, einem Hands-On abseits jeglicher Messehektik zu unterziehen.

Samsung setzt das ATIV S vom Android-Flaggschiff Galaxy S3 durch die Optik des verwendeten Materials ab. Samsung verwendet beim ATIV S einen Kunststoff in Metalloptik. Vermutlich hat die ehemals geplante Metallabdeckung die internen Antennen, vor allem die NFC-Antenne, zu sehr blockiert. Im geschlossenem Zustand fällt nicht auf, dass Plastik verwendet wird - das Look and Feel ähnelt dem von gebürstetem Aluminium tatsächlich sehr.

Groß, dennoch handlich

Trotz des in der Größe wohl nur vom Samsung Galaxy Note übertroffenem Displays mit 4,8 Zoll, wiegt das neue Samsung Windows Phone lediglich 7 Gramm mehr als zum Beispiel das leichte HTC One X. Aufgrund des geringen Gewichts lässt sich das Windows Phone, trotz des meiner Meinung nach riesigen Displays, immer noch gut handeln. Die Abrundungen lassen es gut in der Hand liegen.
Die Größe, die iPhone Nutzer erschrecken kann, gefällt mir, es bleibt trotzdem genug Platz in der Hosentasche und aufgrund der Dünne des Handys stört es dort auch nicht.

Gute Ausstattung - SD Slot vorhanden

Die Ausstattung, die Heiko bereits letzte Woche aufgelistet hat, muss sich nicht hinter dem letzte Woche vorgestelltem Nokia Lumia 920 verstecken. Für viele mag auch der microSD Slot, zur Erweiterung des 16 oder 32 GB großen Speichers, wichtig sein. So ließe sich das Smartphone mit einer microSDHC auf bis zu 96 GB erweitern.

Windows Phone 7 lief bereits auf Geräten der ersten Generation mit einem mittlerweile antiquiert wirkendem 1 GHz Single-Core Prozessor schnell. Das Samsung ATIV S stellt das neue Windows Phone 8 somit aller Wahrscheinlichkeit nach auch extrem flüssig dar, da dem neuen Windows NT Kernel eine höhere Leistung nachgesagt wird. Eine Nutzung des Smartphones in eingeschaltetem Zustand war uns leider nicht möglich, sodass uns hier leider nur das Mutmaßen bleibt. Uns wurde jedoch zugesagt, dass wir beim nächsten Mal das Gerät auch im Betrieb begutachten dürfen. Ein Bericht folgt so schnell wie möglich.

Zu früh für finales Fazit

Alles in allem bin ich von dem was ich gesehen habe überzeugt, für ein abschließendes Urteil ist es ohne eine tatsächliche Nutzung des Smartphones jedoch noch zu früh. Die Verwendung von echtem Metall hätte mich gefreut, aber auch der Samsung-Rivale Apple hat sich nach der ersten iPhone Generation wohl nicht ohne Grund gegen den hochwertigeren Werkstoff entschieden. Ich bin jedoch optimistisch, dass es, spätestens zum Launch, ein vollständiges Review, samt Betriebssystem geben wird.