Samsung Ativ SE: Das steckt im Windows-Smartphone

Her damit !5
Das Ativ SE wird nahazu baugleich mit dem Samsung Galaxy S4 sein, aber Windows Phone statt Android mitbringen
Das Ativ SE wird nahazu baugleich mit dem Samsung Galaxy S4 sein, aber Windows Phone statt Android mitbringen(© 2014 Twitter/evleaks)

Noch in diesem Monat soll das Samsung Ativ SE in den USA erscheinen. Das berichtet zumindest The Verge - und verrät auch gleich einige Ausstattungsmerkmale des Smartphones mit Windows Phone Betriebssystem.

Das Samsung Ativ SE wird im Prinzip ein Galaxy S4 mit Windows Phone 8 statt Android als Betriebssystem. So liest sich jedenfalls das, was The Verge von einer vertraulichen Quelle erfahren haben will. 5 Zoll großer Touchscreen, Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, 13-Megapixel-Kamera – all das sind Features, wie sie auch im Galaxy S4 zum Einsatz kommen.

Damit reiht sich das Ativ SE also hinter dem neuen Samsung-Flaggschiff Galaxy S5 ein. Der prognostizierte Release-Termin im April deckt sich laut The Verge mit Informationen des Mobilfunkanbieters Verizon, bei dem das Smartphone zunächst ausschließlich erhältlich sein wird.

Update auf Windows Phone 8.1 ist vorgesehen

Sobald Windows Phone 8.1 erscheint, soll es auch auf dem Ativ SE zum Einsatz kommen. Microsoft wird wohl am Mittwoch auf der Build-2014-Messe (2. bis 4. April) die neueste Überarbeitung seines mobilen Betriebssystems präsentieren. Zum möglichen Preis für das Samsung Ativ SE gibt es bisher keine Auskünfte. Genauso ist noch unsicher, ob oder wann die Koreaner das 5-Zoll-Smartphone außerhalb der USA anbieten werden.


Weitere Artikel zum Thema
iOS: Diese Emojis cras­hen Euer iPhone
iPhone 7 und iPhone 7 Plus
Das iPhone reagiert nicht mehr: Unter bestimmten Umständen können bewusst kombinierte Emojis zum kompletten Absturz eines iOS-Gerätes führen.
Galaxy S8: Diese Fotos zeigen angeb­lich Schutz­ab­de­ckun­gen für das Display
Christoph Groth
Hier sind angeblich Schutzabedeckungen für das Galaxy S8 und S8 Plus zu sehen
Das Galaxy S8 erscheint angeblich wirklich nur mit Edge-Display. Das sollen ein Foto eines geleakten Frontpanels aus Schutzglas belegen.
LG G6 und Co.: Keynote zum MWC am 26. Februar offi­zi­ell ange­kün­digt
Michael Keller
Konzept-Designer haben sich bereits Gedanken zum Aussehen des LG G6 gemacht
Der 26. Februar 2017 wird der Tag der Vorzeigemodelle: Nun hat auch LG eine Veranstaltung angekündigt, auf der vermutlich das LG G6 vorgestellt wird.