Samsung Corby 2: Sieben Wochen Akkulaufzeit

In Zeiten von Smartphone-Boliden wie dem HTC Desire HD oder dem iPhone 4, deren Akku bei hoher Belastung keinen Tag durchhält, kommt einem die Akkulaufzeit des Samsung Corby 2 beim ersten Lesen durchaus wie ein Schreibfehler vor.

Sieben Wochen soll der Akku im StandBy-Betrieb halten: Ein Wert, der für viele Handybesitzer eine Wunschvorstellung ist, aber natürlich auch nur durch große Einschränkungen erreicht werden kann.

So ist das Corby 2 (Modellbezeichnung: S3850) mit einem für heutige Smartphones winzigen 3,14 Zoll TFT ausgestattet. Die Auflösung ist mit 240x320 Pixeln ebenso mickrig. Zum Vergleich: Modelle mit ähnlich großem Bildschirm lösen häufig mit 640x480 Pixeln auf. 262.144 Farben runden den Bildschirm im negativen Sinne ab.

Eine echte physikalische Tastatur bietet das Corby 2 nicht, sämtliche Eingaben erfolgen über den kleinen Bildschirm. Zwar stellt Samsung den Benutzern hier die T9-ähnliche Software Quicktype zur Verfügung, welche Eingaben erleichtern soll – die qambo.de Redaktion hält ein flottes Tippen dennoch für quasi unmöglich.

Weitere Ausstattung des Corby 2

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des Samsung Corby 2 gehört eine 2 Megapixel – Kamera, GPRS, UMTS und HSDPA. Wifi-Unterstützung gibt es sogar mit dem n-Standard; Bluetooth 3.0 ist ebenfalls an Board. Ein UKW-Radio, eine 3,5mm-Klinkenbuchse und ein 25MB großer interner Speicher vollenden das Corby 2.

Im Inneren des Corby 2 arbeitet Android mit der optimierten TouchWiz 3.0 – Oberfläche. Um welche Android-Version es sich genau handelt, konnte die qambo.de Redaktion nicht feststellen.

Bereits jetzt kann man das Corby 2 bei Amazon für ca. 120,- EUR vorbestellen. Der günstige Preis kommt natürlich nicht von irgendwoher: Wer effektiv mit seinem Smartphone arbeitet und es im täglichen Einsatz hat, der wird mit dem Samsung Corby 2 nicht voll auf seine Kosten kommen. Vor allem der winzige Bildschirm erschwert die Bedienung ungemein.



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.