Samsung deutet größeres Display für Galaxy S6 an

Her damit !12
Samsung stellt ein größeres Display für das Galaxy S6 in den Raum
Samsung stellt ein größeres Display für das Galaxy S6 in den Raum(© 2015 Samsung)

Auf in die nächste Galaxy S6-Teaser-Runde: Kaum hat Samsung die Spannung im Zuge des kommenden Galaxy S6-Release mit der Streuung von kurzen Videos und Gerüchten weiter in die Höhe getrieben, da legen die Südkoreaner auch schon wieder mit neuen Andeutungen nach.

Warum verbreiten wir im Vorfeld des MWC 2015 eigentlich nicht selbst regelmäßig Gerüchte über unser nächstes Flaggschiff, um das Galaxy S6-Fieber weiter zu erhöhen? Diese Fragen haben sich offenbar die Marketing-Experten von Samsung gestellt. Denn seit geraumer Zeit macht das Unternehmen seinen Anhängern regelmäßig den Mund wässrig. Jetzt ist auf der norwegischen Samsung-Website wieder ein Gerücht über das "New Galaxy" aufgetaucht, das dem S6 augenzwinkernd ein größeres Display unterstellt – im geradezu grotesken Widescreen-Format.

Der Galaxy S6-Countdown läuft

Es ist bereits Gerücht Nummer vier, das uns Samsung auf der genannten Website präsentiert. Vor einigen Tagen stellte der Smartphone-Hersteller in den Raum, dass das Galaxy S6 ein Paar Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite besitzen soll. Daraufhin folgte die Vermutung, dass das "nächste Galaxy stabil ist" und anschließend war auf der Website der Hinweis auf ein Display auf drei Seiten zu lesen.

Mit der Ankündigung eines größeren Displays gesellt sich nun das vierte Gerücht dazu. Es ist davon auszugehen, dass Samsung seine Anhänger bis zum offiziellen Unpacked Event auf dem MWC in Barcelona am 1. März mit weiteren Gerüchten auf die Folter spannen wird. Aber in gut fünf Tagen ist es ja endlich so weit. Bis dahin könnt Ihr Euch die Zeit mit dem aktuellen Teaser-Video zum Galaxy S6 oder unserer Gerüchte-Übersicht vertreiben.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge1
Her damit !13Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
2
Her damit !12So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.