Samsung: Diese Galaxy-Geräte sollen Android Nougat erhalten

Her damit !47
Für Samsungs Galaxy S7-Reihe wird das Android Nougat-Update bereits verteilt
Für Samsungs Galaxy S7-Reihe wird das Android Nougat-Update bereits verteilt(© 2016 CURVED)

Wie die meisten anderen Hersteller versorgt auch Samsung zunächst seine High-End-Smartphones mit Updates auf die aktuelle Android-Version 7 mit dem Namen Nougat. SamMobile hat nun eine Liste der Geräte zusammengestellt, die anschließend ebenfalls die neue Firmware erhalten sollen.

Neben dem Galaxy S7 und dem Galaxy S7 Edge erhält beispielsweise auch der seltener anzutreffende Outdoor-Ableger Galaxy S7 Active die frische Software. Wie schon in den vergangenen Jahren folgen zudem Updates der vorangegangenen Flaggschiff-Generation: Auch das Galaxy S6, das S6 Edge und das S6 Active sowie das S6 Edge Plus werden demnach Android Nougat erhalten.

Nur ein Tablet mit Android 7

Genau wie die zuletzt genannte Phablet-Variante des High-End-Smartphones von 2015 wird auch das zeitgleich eingeführte Note 5, bei dem es sich um den direkten Vorgänger des gescheiterten Note 7 handelt, ein Update auf Android Nougat bekommen. Aus dem Mittelklasse-Segment von Samsungs Smartphone-Angebot sollen außerdem die Modelle Galaxy A3, A5, A7, A8, A9 und A9 Pro in den Ausführungen von 2016 und 2017 mit der aktualisierten Software versorgt werden. Für Besitzer der Geräte von 2016 ist das eine schöne Nachricht, wohingegen die Nutzer der erst kürzlich vorgestellten 2017er-Modelle sich vermutlich eher wundern, wieso die Geräte nicht gleich mit Android Nougat erschienen sind.

Das einzige Tablet, das Samsung offenbar mit dem Update auf Android Nougat versorgen will, ist das Galaxy Tab S2, das im September 2015 erschienen ist und mit dem Tab S3 schon bald einen Nachfolger erhalten könnte. Wann Samsung die vielen Software-Aktualisierungen für seine Mobilgeräte zur Verfügung stellen wird, ist nicht bekannt. Wir werden aber weiterhin über Neuigkeiten zu gestarteten Software-Rollouts und enthaltenen Features der neuen Versionen berichten.


Weitere Artikel zum Thema
Uhssup: Stellt Samsung mit dem Galaxy S9 ein sozia­les Netz­werk vor?
Christoph Lübben
Anders als das Galaxy S8 (Bild) könnte das Galaxy S9 mit einer eigenen Social-Media-App namens "Uhssup" erscheinen
Den eigenen Standort mit anderen Personen teilen und kommentieren: Mit "Uhssup" soll Samsung ein eigenes soziales Netzwerk auf das Galaxy S9 bringen.
Smart­pho­nes laden bei Kälte weni­ger schnell auf
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T gehört offenbar zu den Geräten, die bei niedrigen Temperaturen langsamer aufladen
Nur langsames Aufladen bei Kälte: Bei mehreren Smartphones wird der Akku wohl etwas gemächlicher bei niedrigen Temperaturen befüllt.
Galaxy S9 und S9 Plus: Alle Details zu den Top-Gerä­ten durch­ge­si­ckert
Christoph Lübben5
Das Galaxy S9 wird sich vom Galaxy S8 (Bild) auf der Vorderseite offenbar wirklich kaum unterscheiden
In einem großen Leak sind viele Informationen zum Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus aufgetaucht. Ungeklärt bleibt, ob Samsung eine 3D-Kamera verbaut hat.