Samsung enthüllt gleich vier neue Galaxy-Smartphones

Weg damit !11
Vierfacher Nachwuchs in der Galaxy-Familie (von links oben im Uhrzeigersinn): Ace 4, Core II, Young 2, Star 2
Vierfacher Nachwuchs in der Galaxy-Familie (von links oben im Uhrzeigersinn): Ace 4, Core II, Young 2, Star 2(© 2014 Samsung)

Bei Samsung stehen gleich vier neue Modelle in den Startlöchern, die sich alle im Einsteiger-Segment positionieren: Galaxy Ace 4, Galaxy Core II, Galaxy Young 2 sowie Galaxy Star 2. Alle sind mit Android 4.4 KitKat als Betriebssystem ausgestattet, das mit Samsungs eigener TouchWiz Essence-Benutzeroberfläche daherkommt.

In Sachen Hardware hat das Viergestirn zwar nicht allzu viel zu bieten, Samsung scheint dafür aber Wert auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis zu legen. Im PR-Sprech des Unternehmens heißt es so in der Ankündigung, die Geräte sollen "eine außergewöhnliche Smartphone-Erfahrung zu einem erschwinglichen Preis" bieten. Die Taktfrequenz der Prozessoren rangiert von einem 1 GHz-Single-Core beim Galaxy Star 2 bis zu einem Vierkerner mit 1,2 GHz beim Galaxy Core II.

Qual der Wahl für Einsteiger

Das Galaxy Ace 4 kommt als einziges Gerät des Viererpacks ohne Dual-SIM-Funktionalität – Eselsbrücke: keine 2 im Namen, kein Dual-SIM. Dafür gibt es das Smartphone aber in zwei Ausführungen: als LTE- oder 3G-Version. Das Galaxy Core II besitzt nicht nur den leistungsfähigsten Prozessor des Quartetts, sondern mit 4,5 Zoll-Diagonale auch den größten Bildschirm. Galaxy Star 2 sowie Galaxy Young 2 bringen es auf schmale 3,5 Zoll Bilddiagonale, das Galaxy Ace 4 positioniert sich mit 4 Zoll dazwischen. Eine detaillierte Auflistung findet Ihr auf der offiziellen Samsung-Seite zu den Modellen. Wann genau die Neuzugänge wo auf den Markt kommen sollen, ist vorerst nicht bekannt. Gleiches gilt für die konkreten Preise.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Verkauf soll Mitte März begin­nen
Christoph Lübben
Das Galaxy S9 soll sich optisch nicht groß vom Galaxy S8 (Bild) unterscheiden
Sind die Termine nun bekannt? Einem Leak-Experten zufolge erscheint das Galaxy S9 Mitte März 2018 – und kann zwei Wochen vorher vorbestellt werden.
Galaxy X: So könnte Samsungs falt­ba­res Smart­phone ausse­hen
Michael Keller1
Sehen wir hier bereits das finale Design des Samsung Galaxy X?
Samsung entwickelt ein faltbares Smartphone: Im Internet sind Zeichnungen aufgetaucht, die das finale Design verraten könnten.
Galaxy S8: Android Oreo soll noch im Januar kommen
Christoph Lübben1
Das Update auf Android Oreo dürfte für das Galaxy S8 schon bald kommen
Steht der Rollout von Android Oreo kurz bevor? Die Beta-Phase für das Galaxy S8 endet bald – und Samsung peilt wohl einen Rollout im Januar an.