Samsung: Fingerabdruck- und Irisscanner bald Standard?

Erhalten auch Einsteiger-Smartphones von Samsung in Zukunft einen Fingerabdruckscanner?
Erhalten auch Einsteiger-Smartphones von Samsung in Zukunft einen Fingerabdruckscanner?(© 2014 CC: Flickr/Iberian Proteus)

Biometrische Sensoren in allen Geräte-Reihen? Anscheinend arbeitet Samsung daran, die Verifizierung der Nutzer durch beispielsweise einen Fingerabdruckscanner wie beim Galaxy S5 zum Standard zu machen – auch bei Einsteiger-Geräten. Zudem will das Unternehmen künftig auf Irisscanner setzen.

Der Senior-Vize-Chef von Samsung kündigte die zukünftige Marschroute des Unternehmens in einem offiziellen Statement an: "Wir als der Marktführer folgen dem Trend des Marktes", ließ Rhee In-jong vor Investoren in Hong Kong verlauten, berichtet der Technik-Blog Digits des Wall Street Journals. "Wir schauen auf verschiedene Typen von biometrischer Technik, und eine der Sachen, auf die alle gespannt sind, ist der Irisscanner."

Anscheinend plant Samsung, mit seiner Sicherheits-Software Knox für mobile High-End-Geräte zunächst die Business-Kunden anzusprechen; sollte dieser Schritt erfolgreich verlaufen, will das Unternehmen zum Beispiel auch Einsteiger-Geräte mit der Software ausstatten – Knox würde dann zum Standard bei Samsung-Geräten werden.

Dem Trend des Marktes folgen

Damit würde Samsung einen ähnlichen Weg beschreiten, wie ihn schon Apple mit dem iPhone 5s eingeschlagen hat. Spekulationen zu neuen Apple-Geräten gehen davon aus, dass zumindest der Fingerabdruckscanner auch beim iPad zu einem neuen Standard wird. Samsung selbst hat mit dem Fingerabdruckscanner des Galaxy S5 vorgemacht, wie eine erfolgreiche Integration von biometrischen Sensoren aussehen kann.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !10Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.