Samsung Galaxy A3 und A5 von 2017 erhalten Sicherheitsupdate für Juni

Mit dem neuen Update schließt Samsung auch auf dem Galaxy A3 (2017) mehrere Sicherheitslücken
Mit dem neuen Update schließt Samsung auch auf dem Galaxy A3 (2017) mehrere Sicherheitslücken(© 2017 CURVED)

Samsung hat den monatlichen Sicherheitspatch für Juni 2018 für zwei weitere Smartphones fertiggestellt: Das Galaxy A3 (2017) und das Galaxy A5 (2017) werden ab sofort mit dem Update versorgt. Je nach Region, in der ihr euch befindet, kann es allerdings etwas dauern, bis ihr über die verfügbare Aktualisierung benachrichtigt werdet.

Für das Galaxy A3 (2017) ist das Sicherheitsupdate in manchen Gegenden sogar schon vor einigen Tagen veröffentlicht worden. Nun erst hat Samsung auch Details zum Inhalt der Software-Aktualisierung veröffentlicht, wie SamMobile berichtet. Die sollten Nutzer des Mittelklassemodells von 2017 aber glücklich stellen, denn laut der Beschreibung behebt das Update auch einen äußerst nervigen Fehler, der sich mit der Installation von Android Oreo auf dem A3 eingeschlichen hat.

Keine Reboot-Schleife mehr

Im Mai vermeldeten nämlich mehrere Nutzer, dass ihr Galaxy A3 (2017) seit dem Update auf Android Oreo zum wiederholten Neustart neigt, sobald sich das Gerät in einem WLAN mit mehreren Funkzellen befindet. Das Problem soll nach der Installation des Sicherheitsupdates für Juni 2018 aber der Vergangenheit angehören.

Nutzer in Russland, der Ukraine, Kasachstan und Usbekistan dürfen sich das Update bereits auf ihr Galaxy A3 (2017) herunterladen. Für das Galaxy A5 (2017) stellte Samsung die Software zuerst in den Vereinigten Arabischen Emiraten zur Verfügung. Neben drei Sicherheitslücken in Samsungs eigener Software, sollen mit der Aktualisierung auch fünf kritische Probleme im Code von Android und einige weitere schwere und moderate Lücken behoben werden.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A3 (2017) und A5 (2017) erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juli 2018
Guido Karsten
Mit dem neuen Update macht Samsung das Galaxy A5 (2017) und das A3 (2017) wieder etwas sicherer
Das Galaxy A5 (2017) und das A3 (2017) werden sicherer: Samsung schließt per Update Sicherheitslücken in der Software der Mittelklasse-Smartphones.
Samsung Galaxy A5 erhält Sicher­heits­up­date für Januar 2019
Christoph Lübben
Samsung versorgt das Galaxy A5 von 2017 (Bild) und das 2016er-Modell mit einem Update
Noch nicht zu alt für Sicherheitsupdates: Galaxy A5 von 2016 und 2017 erhalten eine neue Aktualisierung von Samsung.
Galaxy S21 Plus macht sich für den Verkauf bereit: Launch in Kürze?
David Wagner
Von vorne wird wohl kaum ein Unterschied zwischen Galaxy S21 und Galaxy S20 (Foto) zu erkennen sein
Das Galaxy S21 Plus wurde vom BIS zertifiziert. Dies deutet darauf hin, dass Samsung schon sehr bald ihre neuen Flaggschiffe enthüllt.