Samsung Galaxy A5: Leak-Bilder zeigen den Alpha-Ableger

Mittelklasse ohne Metallmasse: Das Samsung Galaxy A5
Mittelklasse ohne Metallmasse: Das Samsung Galaxy A5(© 2014 SamMobile)

Premium-Gefühl trotz Plastik-Hülle? Das Samsung Galaxy A5 wird dem Samsung Galaxy Alpha vermutlich vom Design her ähnlich sein – aber wahrscheinlich kein Gehäuse aus Metall erhalten. Zu diesem Zweck wollen die Koreaner laut SamMobile das Gehäuse offenbar aus einem neuartigen Material herstellen, das hochwertig wirken und dennoch nicht zu teuer sein soll.

Damit werden frühere Gerüchte von Anfang September 2014 widerlegt, die von einem Galaxy A5 ausgegangen waren, das als Ableger des Samsung Galaxy Alpha ein Gehäuse aus Metall erhalten sollte. Noch im August hatte es geheißen, dass Samsung in Zukunft vorrangig Smartphones mit Metallgehäuse produzieren wolle. In der Vergangenheit war aber das Gerücht aufgekommen, dass Samsung den Einsatz neuartiger Materialien erforsche.

5-Zoll-Smartphone der Mittelklasse

Das Galaxy A5, das bisher unter der Gerätenummer SM-A500 gehandelt wurde, wird Samsung voraussichtlich in der Smartphone-Mittelklasse ansiedeln. Das legen auch die Gerüchte zur Ausstattung des Gerätes nahe, die zum Beispiel von einem Qualcomm Snapdragon 400 als Herzstück ausgehen – derzeit ein typischer Mittelklasse-Prozessor. Das Super-AMOLED-Display des Smartphones wird voraussichtlich fünf Zoll in der Diagonalen messen. Zu den Features des Galaxy A5 zählen die für Samsung typische TouchWiz-Benutzeroberfläche und eine 13-MP-Kamera auf der Rückseite. Die Frontkamera soll mit 5 MP auflösen, weshalb das Gerät als Selfie-Smartphone vermarktet werden könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10: Bixby-Routi­nen sind Samsungs Antwort auf Siri-Kurz­be­fehle
Sascha Adermann
Bixby-Routinen sollen euch auf allen Modellen des Galaxy S10 zur Verfügung stehen
Sind Bixby-Routinen die besseren Schnellbefehle? Mithilfe der KI soll Bixby bestimmte Szenarien erkennen und wie von euch gewünscht reagieren.
Galaxy S10 und Galaxy Fold: Was ihr noch nicht über die Geräte wisst
Christoph Lübben
Bislang stand eher das Display des Galaxy Fold im Fokus
Samsung Galaxy Fold, Galaxy S10, S10 Plus und S10e sind da: Doch Samsung hat noch nicht alle Details verraten.
Galaxy S10 Plus: Diesen exklu­si­ven Fort­nite-Skin erhal­ten Vorbe­stel­ler
Francis Lido
Auf dem Samsung Galaxy S10 Plus macht "Fortnite" sicherlich viel Spaß
"Fortnite"-Fans haben einen zusätzlichen Grund, das Samsung Galaxy S10 Plus vorzubestellen: Sie erhalten offenbar ein exklusives Outfit für das Spiel.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.