Samsung Galaxy A5: Leak-Bilder zeigen den Alpha-Ableger

Mittelklasse ohne Metallmasse: Das Samsung Galaxy A5
Mittelklasse ohne Metallmasse: Das Samsung Galaxy A5(© 2014 SamMobile)

Premium-Gefühl trotz Plastik-Hülle? Das Samsung Galaxy A5 wird dem Samsung Galaxy Alpha vermutlich vom Design her ähnlich sein – aber wahrscheinlich kein Gehäuse aus Metall erhalten. Zu diesem Zweck wollen die Koreaner laut SamMobile das Gehäuse offenbar aus einem neuartigen Material herstellen, das hochwertig wirken und dennoch nicht zu teuer sein soll.

Damit werden frühere Gerüchte von Anfang September 2014 widerlegt, die von einem Galaxy A5 ausgegangen waren, das als Ableger des Samsung Galaxy Alpha ein Gehäuse aus Metall erhalten sollte. Noch im August hatte es geheißen, dass Samsung in Zukunft vorrangig Smartphones mit Metallgehäuse produzieren wolle. In der Vergangenheit war aber das Gerücht aufgekommen, dass Samsung den Einsatz neuartiger Materialien erforsche.

5-Zoll-Smartphone der Mittelklasse

Das Galaxy A5, das bisher unter der Gerätenummer SM-A500 gehandelt wurde, wird Samsung voraussichtlich in der Smartphone-Mittelklasse ansiedeln. Das legen auch die Gerüchte zur Ausstattung des Gerätes nahe, die zum Beispiel von einem Qualcomm Snapdragon 400 als Herzstück ausgehen – derzeit ein typischer Mittelklasse-Prozessor. Das Super-AMOLED-Display des Smartphones wird voraussichtlich fünf Zoll in der Diagonalen messen. Zu den Features des Galaxy A5 zählen die für Samsung typische TouchWiz-Benutzeroberfläche und eine 13-MP-Kamera auf der Rückseite. Die Frontkamera soll mit 5 MP auflösen, weshalb das Gerät als Selfie-Smartphone vermarktet werden könnte.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !7Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.