Samsung Galaxy A5 und A7 für 2018: 3D-Modelle im Video

Die Informationen zu Samsungs kommender Galaxy-A-Reihe für 2018 häufen sich. Neue Renderbilder und ein 360-Grad-Video sollen neben der neuen Ausführung des A5 auch das Galaxy A7 (2018) zeigen. Wie es aussieht, halten Design-Elemente aus den Galaxy-S-Modellen von 2017 Einzug in die Mittelklasse-Smartphones. Wir haben das Video oberhalb des Artikels eingebunden.

Der neueste Leak stammt von Steve Hemmerstoffer, der das Material der Webseite MySmartPrice zur Verfügung gestellt hat. Das Video soll ein schwarzes Galaxy A5 (2018) und die silberne Ausführung des Galaxy A7 (2018) zeigen. Auffälligstes Merkmal der beiden Geräte ist deren Display, das sich beinahe über die gesamte Front zieht – ähnlich, wie es auch beim Galaxy S8 und Galaxy Note 8 der Fall ist.

Dualkamera auf der Vorderseite?

Das würde sich mit den Behauptungen vieler Insider decken, die Infinity Displays für Samsungs Mittelklasse vorhergesagt hatten. Auch die vor Kurzem auf Weibo veröffentlichten mutmaßlichen Bilder des Galaxy A5 (2018) deuteten darauf hin. Diese zeigten allerdings noch einen dedizierten Bixby-Button, von dem im Video hingegen jegliche Spur fehlt. MySmartPrice vermutet aufgrund der Bilder außerdem, dass Samsung die neuen Galaxy-A-Geräte mit einer Dualkamera auf der Vorderseite ausstatten wird.

Auf der Rückseite bleibt es dagegen wohl bei lediglich einem Kamera-Objektiv. Darunter ist offenbar der Fingerabdrucksensor untergebracht. Da durch das Infinity Display kein Platz mehr für einen Homebutton bleiben dürfte, wäre dies wohl auch die wahrscheinlichste Lösung.  Abgesehen von der Farbe und der Größe unterscheiden sich die beiden im Video gezeigten Smartphones nicht voneinander. Das Galaxy A5 (2018) soll laut der Webseite ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Plus-Display haben und 148.8 x 70.5 x 8.4 Millimeter groß sein. Das A7 (2018) messe dagegen 159.6 x 75.6 x 8.2 Millimeter und verfügt angeblich über einen 6-Zoll-Bildschirm mit der gleichen Auflösung.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A7 hat Gesten­steue­rung schon vor Galaxy S9 und Co.
Guido Karsten
Dank der Gestensteuerung des Galaxy A7 (2018) könnt ihr auf die Navigationstasten verzichten
Das Galaxy A7 (2018) ist mittlerweile in Deutschland erhältlich. Außerdem hat es eine neue Funktion an Bord, auf die das Galaxy S9 noch warten muss.
Samsung Galaxy A7 mit Triple-Kamera ist offi­zi­ell: So viel kostet es
Christoph Lübben
Her damit !6Mit dem Samsung Galaxy A7 kommt die Triple-Kamera in die Mittelklasse
Samsung hat das Galaxy A7 vorgestellt. Es ist das erste Smartphone des Unternehmens mit einer Triple-Kamera auf der Rückseite.
So soll das Samsung Galaxy A7 (2018) mit Triple-Kamera ausse­hen
Francis Lido2
Die Galaxy-A-Reihe (hier aus 2017) soll sich deutlich weiterentwickeln
Erhält das Samsung Galaxy A7 (2018) eine Triple-Kamera? Neue Bilder sprechen dafür.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.