Samsung Galaxy A51 und A71: Preise und Release offiziell

UPDATE
Galaxy A51 und A71 sollen an die Erfolge der Vorgänger anknüpfen.
Galaxy A51 und A71 sollen an die Erfolge der Vorgänger anknüpfen.(© 2020 Samsung)

Update, 03. Januar, 17.38 Uhr: Jetzt ist es offiziell! Ab kommender Woche sind einer Samsung-Pressemitteilung zufolge beide Mittelklasse-Smartphones erhältlich. Das Galaxy A51 wird 369 Euro kosten, das Galaxy A71 gibt es dann für 469 Euro.

Mit dem Samsung Galaxy A51 und A71 kommen die Nachfolger der überaus erfolgreichen Mittelklasse-Geräten Galaxy A50- und A70 des südkoreanischen Herstellers auf den Markt – und das offenbar sehr bald, wie ein Insider berichtet. Hier erfahrt ihr, wann es so weit ist.

Treue Alltagsbegleiter zum relativ günstigen Preis: Das Mittelklasse-Segment von Samsung erfreut sich nicht nur in der CURVED-Redaktion großer Beliebtheit. Schließlich sind das Samsung Galaxy A50 sowie das A70 vor allem für diejenigen interessant, die kein High-End-Smartphone benötigen, aber trotzdem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erwarten. Nun stehen mit dem Samsung Galaxy A51 und dem A71 die Nachfolger in den Startlöchern und können sehr bald schon erworben werden.

So berichtet Sammobile, dass sowohl das Galaxy A51 als auch das A71 in Europa bereits Ende Januar erhältlich sein sollen. Auch der Preis wird dort genannt. So soll das Galaxy A51 voraussichtlich 369 Euro, das Galaxy A71 hingegen 469 Euro kosten. Zwar sollen die Preise für die Niederlande gelten, es ist aber davon auszugehen, dass in Deutschland dieselben gelten werden.

Galaxy A51 und A71: Android 10 ab Werk

Das Galaxy A51, A71 und A01 sind Samsungs erste Mittelklasse- beziehungsweise Einsteiger-Smartphones, die das aktuelle Android ab Werk erhalten. Sowohl das Galaxy A51 als auch das A71 kommen voraussichtlich im "Prism Crush"-Design von Samsung. Das neue Design ist auch schon ein erster Ausblick auf das kommende Flaggschiff Galaxy S11, das den beiden Galaxy A-Modellen optisch sehr ähneln wird. Das Galaxy A51 soll es in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Pink geben. Und das Galaxy A71 in Schwarz, Silber, Blau und Pink.

Samsung hofft mit dem Galaxy A51 bzw. dem A71 an die Erfolge der Vorgänger anzuknüpfen. Derzeit befindet sich das Galaxy A50 zum Beispiel auf Platz zwei unserer Topliste der Smartphones mit der längsten Akkulaufzeit (Stand 3.1.2020). Ob die Nachfolger auch technisch überzeugen können, erfahrt ihr bald auf CURVED.de.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra: Preise durch­ge­si­ckert?
Lars Wertgen
Laut Max Weinbach von XDA Developers sieht so das Galaxy S20+ aus.
Was kosten Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra? In welchen Sphären wir uns bewegen werden, scheint nun bekannt.
Galaxy S20 Ultra: Kamera-Design soll sich von ande­ren Model­len abhe­ben
Lars Wertgen
Her damit15Das Samsung Galaxy S20 Ultra könnte so aussehen wie hier auf dem Renderbild eines Designers
Das Galaxy S20 Ultra unterscheidet sich offenbar nicht nur in der Ausstattung von den anderen Modellen. Das Handy bekommt wohl auch ein anders Design.
MWC 2020: Ein erster Ausblick auf die Mega-Messe
Tobias Birzer
Ende Februar findet in Barcelona die MWC 2020 statt.
Was uns auf der MWC 2020 erwartet? Wir verraten euch, mit welchen Smartphone-Neuheiten wir von Samsung, Huawei, Xiaomi und Co. rechnen.