Preishammer bei Samsung! Galaxy A80 soll über 600 Euro kosten

Her damit20
Das Samsung Galaxy A80 ist innovativ, aber nicht wirklich günstig
Das Samsung Galaxy A80 ist innovativ, aber nicht wirklich günstig(© 2019 Samsung)

Am 10. April wurde das Samsung Galaxy A80 offiziell präsentiert. Bei der Vorstellung hat der Hersteller allerdings eine wichtige Information vorenthalten: Wie viel kostet das neue Mittelklasse-Smartphone? Nun soll das Unternehmen den Preis und das Erscheinungsdatum des Galaxy A80 verraten haben – und der hat es offenbar in sich.

Das Samsung Galaxy A80 soll in Deutschland satte 649 Euro kosten. Das habe der Hersteller laut SamMobile inzwischen bestätigt. Damit wäre es das teuerste Mittelklasse-Smartphone der Koreaner, mit deutlichem Abstand folgt das Galaxy A9 (2018) für 459 Euro.

Ab dem 29. Mai dieses Jahres soll das Galaxy A80 in den Regalen stehen. Es wird in den Farben "Angel Gold" (Gold), "Ghost White" (Silber) und "Phantom Black" (Schwarz) erhältlich sein.

Galaxy A80 kratzt an der Oberklasse

Wer jetzt ein neues Smartphone sucht und sich für ein Samsung-Gerät entschieden hat, steht damit vor einer schweren Entscheidung: Das Galaxy A80 bietet für ein Mittelklasse-Smartphone zwar eine beeindruckende Ausstattung. Doch schon für 100 Euro mehr ermöglicht euch der Hersteller bereits den Einstieg in die Oberklasse. Das Samsung Galaxy S10e kostet 749 Euro – und dürfte dem Galaxy A80 hinsichtlich der Leistung deutlich überlegen sein. Wenn es euer Budget hergibt, seid ihr mit dem Top-Smartphone also womöglich besser beraten.

Aber: Das Galaxy A80 ist das Top-Modell der neuen Mittelklasse-Reihe. Besonderes Feature ist die neue Triple-Kamera, die um 180 Grad rotieren kann, um Selfies zu schießen. Wer darauf verzichten kann oder auf ein Smartphone mit Basisfunktionen Wert legt, sollte ein Auge auf die anderen Modelle der A-Reihe werfen – die sind deutlich günstiger.

Auf seiner offiziellen Webseite hat Samsung nun auch die Preise für einige der neuen Mittelklasse-Modelle offengelegt: Das Samsung Galaxy A40 ist für 249 Euro in Blau, Schwarz, Korall und Weiß erhältlich. In den gleichen Farben erhaltet ihr für 349 Euro das Samsung Galaxy A50. Danach kommt das Samsung Galaxy A70, wofür ihr 399 Euro hinlegen müsst.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 10 lite im Test: Lohnt sich die Spar­ver­sion?
Martin Haase
Klar: Auch das Galaxy Note 10 lite hat den S Pen.
Mit dem Galaxy Note 10 lite will Samsung die Note-Serie einem breiteren Publikum zugänglich machen. Lohnt sich die Sparvariante?
Galaxy S20: 8K, 4K und FHD – so viel Spei­cher­platz benö­tigt ihr für Videos
Francis Lido
Galaxy S20 Ultra: Diese Kamera nimmt 8K-Videos auf
Alle Galaxy-S20-Modelle erlauben die Aufnahme von 8K-Videos. Wie fällt der Speicherbedarf im Vergleich zu 4K- und Full-HD-Clips aus?
Galaxy S20 Ultra: So stark saugt der 120-Hz-Modus wirk­lich am Akku
Lars Wertgen
Das Galaxy S20 Ultra hat einen 5000 mAh großen Energiespeicher
Das Samsung Galaxy S20 Ultra hat ein Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz. Wie sehr dieses die Akkulaufzeit verkürzt, zeigt ein Test.