Samsung Galaxy A9s mit Vierfach-Kamera soll auch in Europa erscheinen

Die Vorderseite des Galaxy A9s soll der des Galaxy A6 Plus (Bild) ähnlich sehen
Die Vorderseite des Galaxy A9s soll der des Galaxy A6 Plus (Bild) ähnlich sehen(© 2018 CURVED)

Noch im Oktober soll Samsung neue Mittelklasse-Smartphones vorstellen – darunter das Galaxy A9s. Offenbar erscheint das angebliche Kamera-Monster nicht nur im asiatischen Raum. In den anderen Regionen wird das Gerät aber offenbar einen vereinfachten Namen erhalten.

Das zuvor von der Gerüchteküche als Galaxy A9 Pro bezeichnete Smartphone soll als Galaxy A9s erscheinen, berichtet GizChina unter Berufung auf eine anonyme Quelle, die mit der Angelegenheit vertraut sei. Samsung wird das Gerät angeblich auch auf den europäischen Markt bringen – aber mit einem vereinfachten Namen. In Regionen außerhalb Asiens ist bislang noch kein Galaxy A9 erschienen, womöglich verpasst der südkoreanische Hersteller seinem Mittelklasse-Modell also diesen Namen für Europa.

Präsentation zusammen mit Galaxy P30?

Samsung hat bereits das Galaxy A7 mit Triple-Kamera vorgestellt. Doch drei Linsen auf der Rückseite sind dem Hersteller offenbar noch nicht genug: Das Galaxy A9s soll als erstes Smartphone des Unternehmens gleich vier Objektive auf der Rückseite besitzen. Welche Vorteile das bietet, ist noch nicht bekannt. Womöglich liefert die Technologie einen mehrfachen optischen Zoom.

Am 11. Oktober 2018 soll die Enthüllung des Galaxy A9s stattfinden. An diesem Tag stellt Samsung angeblich auch das Galaxy P30 vor, das auch unter dem Namen "Galaxy A6s" erscheinen wird. Als Besonderheit könnte das Smartphone einen Fingerabdrucksensor im Display besitzen. Der Sensor soll Fingerabdrücke optisch erfassen und ist daher wohl nicht so zuverlässig wie die Ultraschall-Variante, die Gerüchten zufolge im Galaxy S10 verbaut ist.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A9 Pro scheint bereits Zerti­fi­zie­rung erhal­ten zu haben
Michael Keller
Weg damit !8Der große Ableger des Samsung Galaxy A9 könnte schon bald erscheinen
Der Release des Galaxy A9 Pro naht: Die internationale Version des Phablets hat nun offenbar bereits seine WLAN-Zertifizuierung erhalten.
Samsung Galaxy A9 Pro in Bench­mark-Daten­bank aufge­taucht
Daniel Lüders
In China wurde das Galaxy A9 bereits vorgestellt – vielleicht folgt schon bald das Galaxy A9 Pro
Samsung könnte seine Smartphone-Mittelklasse erweitern: Das Galaxy A9 Pro ist jetzt in einem Benchmark aufgetaucht – samt technischen Spezifikationen.
Samsung Galaxy A9 Pro: Neue Gerüchte zum 6-Zöller
Michael Keller
Her damit !8Samsung könnte bereits einen Ableger des Galaxy A9 vorbereiten
Das Galaxy A9 Pro könnte schon bald erscheinen: Eine Import-Datenbank deutet darauf hin, dass Samsung das Smartphone derzeit testet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.